Start > Leben und Wohnen > Soziales und Teilhabe > Kornwestheim im Wandel

Kornwestheim im Wandel - Zukunftswerkstatt Kommunen

Der demografische Wandel stellt Kommunen vor eine Herausforderung. Um für alle Generationen in allen Lebensphasen und auch als Wirtschaftsstandort attraktiv zu bleiben oder noch ansprechender zu werden, sind innovative Lösungen gefragt.

Die Zukunftswerkstatt Kornwestheim ist ein generationenübergreifendes Projekt, das sich mit vielen wichtigen Fragen und Themen unserer Zeit aber auch für die Zukunft beschäftigt. Seit dem Start des Projekts im Herbst 2021, sind viele Projekte in Planung oder befinden sich schon in der Umsetzung. Jeder Mensch, der mit Kornwestheim etwas verbindet, kann sich einbringen und ein Teil der zukunftsorientierten Gemeinschaft werden. Unterstützt und koordiniert werden alle Themen von der Stadt Kornwestheim. Das Thema demographischer Wandel ist ein Querschnittsthema, dass sich durch alle Bevölkerungsschichten, Bildungsgrade und Menschengruppen zieht. Eine gemeinsame Zukunft ist das Ziel, für das die Stadt Kornwestheim mit allen und für alle Menschen, die Kornwestheim als ihre Heimat sehen, Sorge tragen will.
Im Rahmen des Bundesprojekts Kommunen im Wandel, sollen neue Runde Tische entstehen, die sich mit unterschiedlichen Themen der Integration und des demografischen Wandels beschäftigen. Bei einer Kick-Off Veranstaltung im Januar 2022 konnten unterschiedliche Handlungsfelder entwickelt werden, die im Verlauf des Projekts durch Kümmerer und sich darum bildende Arbeitsgruppen, Lösungen und Handlungsempfehlungen entwickeln.

Herr Kadir Koyutürk

Leitung der Stabsstelle Soziales und Teilhabe

Bild des persönlichen Kontakts "Herr Koyutürk"
Telefon 07154 202-8423
Gebäude Rathaus
Raum 137
Aufgaben

Leitung der Stabsstelle Soziales und Teilhabe; Beauftragter für Integration, Soziales und Bürgerengagement; Strategische Entwicklung und Begleitung der kommunalen Integrationsförderung Ansprechpartner für Einrichtungen, Vereine und Initiativen der Stadt Kornwestheim in integrationsspezifischen Fragen; Begleitung und Förderung des Bürgerengagements

Herr Wolfgang Grimm

Projektmitarbeiter

Gebäude Rathaus
Raum 137
Aufgaben

Zukunftswerkstatt Kommunen - Attraktiv im Wandel