Inklusion

Wir in Kornwestheim leben das Thema Inklusion.

Ziel ist es das alle Bürger/-innen selbstbestimmt und gleichberechtigt am Leben in der Stadt teilnehmen können. Dabei spielen Herkunft, Weltanschauung, Religion, Nationalität, Alter, Geschlecht oder Beeinträchtigung keine Rolle. Wir streben ein soziales, respektvolles und gemeinschaftliches Miteinander an! Um diese Ziele umzusetzen, spielt die Barrierefreiheit eine große Rolle.

Als Anlaufstelle für Ihre Anliegen dient die Stabsstelle Soziales und Teilhabe der Stadt Kornwestheim. Deren Anliegen ist es die Umsetzung der Inklusionsziele zu koordinieren.

Unsere Ziele sind unter anderem:

  • Das Thema Inklusion soll im Bewusstsein aller verankert sein. Unsere Stadt kann von der Vielfalt der Bürger/-innen profitieren.
  • Alle Angebote und Leistungen sind frei zugänglich und für alle abrufbar.
  • Der öffentliche Verkehrsraum, der Zugang zu den öffentlichen Gebäuden sowie der öffentlichen Personennahverkehr sollen barrierefrei gestaltet sein.
  • Bei der Planung unserer Projekte sollen die Belange von Menschen mit Behinderung stets berücksichtigt werden.
  • Der Kontakt zu Akteur/-innen im Bereich der Arbeit mit und für Menschen mit Einschränkung, ist uns wichtig.
  • Die Stadt Kornwestheim versteht sich als inklusive Arbeitgeberin.

Angebote

EUTB Landesverband für Menschen mit Körper- und Merfachbehinderung Baden-Württemberg

Hier können Sie sich kostenlos und unabhängig von Ihrem Wohnort beraten und informieren lassen.

Gemeinsam für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung

Gemeinsam e. V. für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung im Kreis Ludwigsburg.

Blinden- und Sehbehindertenverband Württemberg

Bezirksgruppe Ludwigsburg

In der Bezirksgruppe Ludwigsburg des BSV-Württemberg e.V. treffen sich Menschen aus dem Kreisgebiet Ludwigsburg, die von einem drohenden oder eingetretenem Sehverlust oder von Blindheit betroffen sind. Im Mittelpunkt stehen der Austausch mit Gleichbetroffenen, gemeinsame Unternehmungen, Informations- und Vereinsveranstaltungen. Der monatlich stattfindende Stammtisch bietet nach vorheriger Kontaktaufnahme auch Nichtmitglieder/-innen die Möglichkeit, in das Vereinsleben reinzuschnuppern.

Ansprechpartner:
Herr Arne Jöns (beauftragte Bezirksgruppenleitung)
Telefon: 0711 5160486 
Mobil: 015259974917

Herr Ralf Müller (stellv. Bezirksgruppenleitung)
Telefon: 07142 9153463 
Mobil: 015147488515

E-Mail: ludwigsburg@bsv-wuerttemberg.de
Für die Homepage hier klicken.

Blickpunkt Auge - Rat und Hilfe bei Sehverlust

Sind Menschen von einem Sehverlust oder Blindheit bedroht oder betroffen, stehen sie oft vor großen Hürden. In der Blickpunkt-Auge Anlaufstelle Ludwigsburg können Betroffene, deren Angehörige, ehrenamtlich Engagierte und Interessierte Rat und Hilfe erhalten. Themenschwerpunkte sind die Alltagsbewältigung, wie kommt man mit der Einschränkung zurecht, Hilfsmittelversorgung, Behindertenausweis, Mobilität, Augenerkrankungen (nach vorheriger Diagnose vom Augenarzt) und viele weitere Fragestellungen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unten stehenden Ansprechpartner.

Barrierefreie Informations- und Beratungsstelle (BIBS)
Stuttgarter Str. 12/1
71638 Ludwigsburg

Ansprechpartner:
Herr Arne Jöns
Telefon: 07141 6962228
Mobil: 015792608643
E-Mail: a.joens@blickpunkt-auge.de

Ergänzt durch mobile Kontaktstellen im Kreis Ludwigsburg
- Termine nur nach vorheriger Terminvereinbarung -

Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum Kornwestheim (SBBZ)

Das Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum Kornwestheim (SBBZ) bietet Unterrichtsangebote für Kinder mit Lernproblemen oder Entwicklungsverzögerungen an. Die Schule bietet Platz ca. 80 Schüler/-innen bis zur 9. Klasse. Ebenso erhalten Sie beim SBBZ Kornwestheim ein breites Beratungsangebot zum Thema Sonderpädagogische Bildung. Das SBBZ arbeitet zusammen mit der Philipp-Matthäus-Hahn Schule und der Eugen-Bolz-Schule in Kornwestheim.

Behindertenwerkstätten

In Kornwestheim finden sich zwei Behindertenwerkstätten bei denen Menschen mit Behinderung einen Arbeitsplatz finden können. Die Blindenwerkstätte Kornwestheim und die Theo-Lorch-Werkstatt (Außenstelle der Karlshöhe durch eine betriebsintegrierte Arbeitsgruppe) produzieren unterschiedliche Produkte, die Sie dort auch gezielt erwerben können. Auf den Websites der beiden Unternehmen können Sie sich über die Stellenangebote und deren Arbeit informieren.

Haus der sozialen Dienste

Direkt gegenüber des Rathaus finden Sie das Haus der sozialen Dienste. Dort finden Sie das Deutsche Rote Kreuz, den Malteser Hilfsdienst, sowie den Sozialverband VdK gebündelt an einem Ort. Über Angebote der einzelnen Organisationen und Vereine können Sie sich über deren Website gerne informieren.

Sozialverband VDK

Der Sozialverband VDK setzt sich für benachteiligte Menschen ein die Unterstützung benötigen wie z. B. Rentner/-innen, Menschen mit Behinderung, chronisch kranke Menschen und pflegebedürftige Menschen. Ratsuchende können bei der VDK ein Beratungsangebot zu u. a. Sozialrechtsfragen, Rehabilitation und Teilhabe und individuelle Sozialversicherungsfragen wahrnehmen. Weitere Informationen zum VDK in Kornwestheim finden Sie hier.

Pflegestützpunkt

Das Beratungs-​ und Hilfsangebot rund um Pflege und Versorgung wurde in Kornwestheim stetig ausgebaut. Seit Anfang des Jahres ist der Pflegestützpunkt des Landkreises Ludwigsburg im Rathaus (Zimmer 039) angesiedelt. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

SV Salamander Kornwestheim

Der SV Salamander bietet ein breites Angebot im Bereich Behindertensport. Angeboten wird beispielsweise Kegeln, Sitzfußball, Schwimmen, Sitzball und Tischtennis. Ebenfalls finden Sie ein breites Sportangebot beim Verein 46plus. Auf der Website des SV-Salamander bzw. des 46plus können Sie sich über die aktuellen Kursangebote informieren.

Studio-Orchester Kornwestheim

Das Studio-Orchester Kornwestheim bringt Menschen mit und ohne Behinderung zusammen um zu musizieren. Das Angebot der Musikschule Kornwestheim findet immer montags von 18:00 bis 19:30 im Haus der Musik statt. Falls Sie Teil des Orchesters werden möchten, finden Sie weitere Informationen über die Website der Kornwestheimer Musikschule.

Schiller-Volkshochschule in Kornwestheim

Die Schiller-Volkshochschule bietet viele spannende Vorträge und Workshops zu einer Vielzahl an Diversitätsthemen an. Bei Interesse informieren Sie sich gerne direkt über die Website der Volkshochschule über aktuelle Kursangebote.

Weiterführende Informationen

Flyer: Vortrag 10.02.2023: "Digitale Daseinsvorsorge" (484 KB)

Flyer: Vortragsreihe Digitalisierung (1,555 MB)

Kontakt

Herr Kadir Koyutürk

Leitung der Stabsstelle Soziales und Teilhabe

Bild des persönlichen Kontakts "Herr Koyutürk"
Telefon 07154 202-8423
Gebäude Rathaus
Raum 137
Aufgaben
  • Beauftragter für Integration, Soziales und Bürgerengagement
  • Strategische Entwicklung und Begleitung der kommunalen Integrationsförderung
  • Begleitung und Förderung des Bürgerengagements
Frau Katharina Swoboda

Quartiersmanagerin

Bild des persönlichen Kontakts "Frau Swoboda"
Telefon 07154 202-8202
Gebäude Rathaus
Raum 136
Aufgaben
  • Umsetzung von Mapnahmen zur Quartiersentwicklung, insbesondere für Menschen mit Unterstützungsbedarf (u. a. Senioren, zugewanderte Menschen)
Herr Paul Koranyi

Quartiersmanager

Bild des persönlichen Kontakts "Herr Koranyi"
Telefon 07154 202-8203
Gebäude Rathaus
Raum 136
Aufgaben
  • Umsetzung von Maßnahmen zur Quartiersentwicklung, insbesondere für Menschen mit Unterstützungsbedarf (u. a. Senioren, zugewanderte Menschen)
Frau Catherine Schulz

Projektmitarbeiterin

Telefon 07154 202-8424
Aufgaben
  • demografischer Wandel in der lokalen und regionalen Entwicklung
  • Generierung von Netzwerken und Kooperationen sowie die Vernetzung von Sozialraumpartnern
  • Aufbau und Etablierung eines Arbeitskreises Demografie