Jetzt hier klicken und im pädagogischen Bereich durchstarten!

mehr erfahren

Der neue Imagefilm der Stadt Kornwestheim ist da!

Viele Menschen verbinden mit Kornwestheim das Unternehmen Salamander und den Güterbahnhof. Doch die Stadt hat viel mehr zu bieten. In dem neuen Imagefilm präsentiert sich Kornwestheim mit all seinen Facetten und zeigt neben dem kulturellen Angebot, der umfangreichen Vereinslandschaft und dem starken Wirtschaftsstandort vor allem eins, dass Kornwestheim erst durch seine Bürgerinnen und Bürger lebendig wird. Überzeugen Sie sich selbst davon, was die Stadt Kornwestheim alles zu bieten hat. Hier geht es zum Imagefilm. 

Aktuelles

Neuigkeiten rund um Kornwestheim und Umgebung.

Oberbürgermeister Nico Lauxmann ist seit etwa fünf Monaten im Amt und besucht seitdem sukzessive die städtischen Kitas, um sowohl die Einrichtungen als auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kennenzulernen. mehr...
Vielerorts wurde sie bereits zuhauf gesichtet – in Kornwestheim gab es im vergangenen Jahr 2023 zwei bestätigte Funde: Die Asiatische Tigermücke ist deutschlandweit auf dem Vormarsch und mittlerweile auch im Kornwestheimer Stadtgebiet vorgefunden worden. mehr...
Von fesselnden Führungen bis hin zu interaktiven Workshops bietet das Museum im Kleihues-Bau seinen Gästen auch im Monat März ein breites Spektrum an Veranstaltungen für alle Altersgruppen und Interessen.  mehr...

News-Archiv

Kornwestheim, Salamander und die Eisenbahn.

Herzlich willkommen in Kornwestheim

Was verbinden Sie als erstes mit Kornwestheim? Viele werden auf diese Frage antworten: Salamander. Viele Jahrzehnte stand das Schuhimperium für die Stadt Kornwestheim. Bis heute prägt das eindrucksvolle Backsteingebäude mit dem grünen Salamander-Schriftzug das Bild der Stadt.

Das ehemalige Werksgelände – das Salamander-Areal – hat eine beeindruckende Revitalisierung erfahren und vereint heute Geschäfte, Wohnungen und innovative Unternehmen miteinander. Neben dem Techmoteum, dem Gründerzentrum der Stadt Kornwestheim, findet sich auch das Grundbuchzentralarchiv des Landes Baden-Württemberg auf dem Salamander-Areal.

360 Grad-Rundgang