Aktuelles

Neuigkeiten rund um Kornwestheim und Umgebung.

Die Bürgerstiftung Kornwestheim fördert seit mehr als zehn Jahren Projekte, die den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt zugutekommen. Jedes Jahr wird vom Stiftungsrat mit der Vorsitzenden, Oberbürgermeisterin Ursula Keck, an der Spitze ein Ausschüttungsbetrag für eines oder mehrere Projekte zur Verfügung gestellt, die Kornwestheimer Vereine, Unternehmen oder Privatpersonen vorgeschlagen haben. In diesem Jahr wird eine Summe in Höhe von 3968,40 Euro ausgeschüttet und an drei Vereine verteilt. mehr...
Nach monatelangem Warten wird das Museum im Kleihues-Bau nun voraussichtlich am Freitag, 4. Juni 2021, wieder eröffnen. Voraussetzung ist, dass die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Ludwigsburg weiterhin unter 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner bleibt. mehr...
Die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim legen in allen Kornwestheimer Gewerbegebieten megaschnelle Glasfaserleitungen. Kornwestheims Oberbürgermeisterin Ursula Keck startete den Netzausbau am Donnerstag, 27. Mai 2021, mit einem Baggerbiss am Wasserturm in der Westrandstraße. Nach der Vertragsunterzeichnung Mitte März ist damit ein weiterer Meilenstein gelegt, um die Überspannung Kornwestheims mit dem Highspeed-Netz zu finalisieren und die hiesige Wirtschaft digital anzuschließen. mehr...

News-Archiv

Kornwestheim, Salamander und die Eisenbahn.

Herzlich willkommen in Kornwestheim

Was verbinden Sie als erstes mit Kornwestheim? Viele werden auf diese Frage antworten: Salamander. Viele Jahrzehnte stand das Schuhimperium für die Stadt Kornwestheim. Bis heute prägt das eindrucksvolle Backsteingebäude mit dem grünen Salamander-Schriftzug das Bild der Stadt.

Das ehemalige Werksgelände – das Salamander-Areal – hat eine beeindruckende Revitalisierung erfahren und vereint heute Geschäfte, Wohnungen und innovative Unternehmen miteinander. Neben dem Techmoteum, dem Gründerzentrum der Stadt Kornwestheim, findet sich auch das Grundbuchzentralarchiv des Landes Baden-Württemberg auf dem Salamander-Areal.