Jetzt hier klicken und im pädagogischen Bereich durchstarten!

mehr erfahren

Der neue Imagefilm der Stadt Kornwestheim ist da!

Viele Menschen verbinden mit Kornwestheim das Unternehmen Salamander und den Güterbahnhof. Doch die Stadt hat viel mehr zu bieten. In dem neuen Imagefilm präsentiert sich Kornwestheim mit all seinen Facetten und zeigt neben dem kulturellen Angebot, der umfangreichen Vereinslandschaft und dem starken Wirtschaftsstandort vor allem eins, dass Kornwestheim erst durch seine Bürgerinnen und Bürger lebendig wird. Überzeugen Sie sich selbst davon, was die Stadt Kornwestheim alles zu bieten hat. Hier geht es zum Imagefilm. 

Aktuelles

Neuigkeiten rund um Kornwestheim und Umgebung.

Die Alte Hammerschmiede an der Aldinger Straße wird am Donnerstag, 22. Februar 2024, Drehort für eine neue Folge der ZDF-Serie SOKO Stuttgart und verwandelt sich dafür in den "Hundehof Holt" im fiktiven Ort Zechingen. mehr...
In der Reihe der Unternehmensbesuche, die Oberbürgermeister Nico Lauxmann und Bürgermeisterin Martina Koch-Haßdenteufel in regelmäßigen Abständen vornehmen, stand zuletzt ein Halt bei der städtischen Tochter TechMoteum GmbH auf dem Programm. mehr...
Als Dank für die gute Zusammenarbeit und effektive Unterstützung der Stadtverwaltung hat Hakan Ayan im Namen des Türkischen Sportclubs Kornwestheim e.V. Oberbürgermeister Nico Lauxmann eine Danktafel überreicht. mehr...

News-Archiv

Kornwestheim, Salamander und die Eisenbahn.

Herzlich willkommen in Kornwestheim

Was verbinden Sie als erstes mit Kornwestheim? Viele werden auf diese Frage antworten: Salamander. Viele Jahrzehnte stand das Schuhimperium für die Stadt Kornwestheim. Bis heute prägt das eindrucksvolle Backsteingebäude mit dem grünen Salamander-Schriftzug das Bild der Stadt.

Das ehemalige Werksgelände – das Salamander-Areal – hat eine beeindruckende Revitalisierung erfahren und vereint heute Geschäfte, Wohnungen und innovative Unternehmen miteinander. Neben dem Techmoteum, dem Gründerzentrum der Stadt Kornwestheim, findet sich auch das Grundbuchzentralarchiv des Landes Baden-Württemberg auf dem Salamander-Areal.

360 Grad-Rundgang