Aktuelles

Neuigkeiten rund um Kornwestheim und Umgebung.

"Die Innenstadt im Wandel. Chancen und Herausforderungen für Einzelhandel und Gewerbe" ist das Thema des 22. Businessfrühstücks gewesen, zu dem die Wirtschaftsförderung der Stadt Kornwestheim vor kurzem eingeladen hat. Als Referent konnte Dr. Stefan Leuninger, Leiter der CIMA Beratung + Management GmbH mit Sitz in Stuttgart, gewonnen werden. mehr...
Drei Wochen lang, vom 1. bis zum 21. Juli 2020, sind insgesamt 315 Kornwestheimer Radlerinnen und Radler - und damit so viele wie noch nie - beim diesjährigen bundesweiten Wettbewerb "Stadtradeln" fleißig in die Pedale getreten. Insgesamt haben die Teilnehmenden 76.578 Kilometer beim Einkaufen, auf dem Weg zur Arbeit oder in die Schule und in der Freizeit erradelt. Der Spaß am Radfahren und die Wahrnehmung des Fahrrads als umweltfreundliches Verkehrsmittel standen dabei im Vordergrund. mehr...
Ein zukunftsweisendes Projekt, das die Schullandschaft in Kornwestheim neu gestalten wird, hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung auf den Weg gebracht. Mit 52,7 Millionen Euro werden die Kosten beziffert, die von der Stadt Kornwestheim für Neubau- und Umbaumaßnahmen an Schulen getragen werden. mehr...

News-Archiv

Kornwestheim, Salamander und die Eisenbahn.

Herzlich willkommen in Kornwestheim

Was verbinden Sie als erstes mit Kornwestheim? Viele werden auf diese Frage antworten: Salamander. Viele Jahrzehnte stand das Schuhimperium für die Stadt Kornwestheim. Bis heute prägt das eindrucksvolle Backsteingebäude mit dem grünen Salamander-Schriftzug das Bild der Stadt.

Das ehemalige Werksgelände – das Salamander-Areal – hat eine beeindruckende Revitalisierung erfahren und vereint heute Geschäfte, Wohnungen und innovative Unternehmen miteinander. Neben dem Techmoteum, dem Gründerzentrum der Stadt Kornwestheim, findet sich auch das Grundbuchzentralarchiv des Landes Baden-Württemberg auf dem Salamander-Areal.