Veranstaltungen

Sa, 23.01.2021 20 UHR

TOSCA - VERLEGT AUF 14.10.2021 - BEREITS GETÄTIGTE RESERVIERUNGEN BLEIBEN BESTEHEN

VERLEGT AUF 14.10.2021 - BEREITS GETÄTIGTE RESERVIERUNGEN BLEIBEN BESTEHEN

Veranstalter

Veranstaltungen der "Kultur im K"

Ort

Theatersaal

Eintritt

TICKETS: 29,- | 26,- | 21,- 
ERM. 25,- | 22,- | 17,-

Highlight

COMPAGNIA NUOVA
MUSIKALISCHE LEITUNG:
ANDRÉS JUNCOS
REGIE:
SILVIA AUREA DE STEFANO
BÜHNENBILD:
MIEN BOGAERT

Dauer

DAUER: CA. 2 STUNDEN

Foto: Stephan Walzl
Beschreibung

 

„Tosca“ ist ein Krimi um politische Verfolgung, Verrat, Folter, Mord, Machtgier und Missbrauch und gleichzeitig die Geschichte einer unsterblichen, alle Gegensätze überwindenden Liebe. Sie spielt in einer Gesellschaft im Kampf zwischen Autokratie und Republik und wirkt doch heutzutage in allen ihren Facetten aktueller denn je. Wer sind die wahren Protagonisten dieser Tragödie und was treibt sie an? Die Compagnia Nuova bietet eine werkgetreue, aber gleichzeitig hochmoderne Lesart von Puccinis berühmter Oper und macht mit fünf Opernsängerinnen und –sängern rund um Britta Glaser, begleitet von einem virtuosen Pianisten, die schlichte Reinheit des Werks als Kammerstück erlebbar. Nach der Erfolgsproduktion „La Traviata“ wird das Ensemble das K auch mit seiner ganz eigenen Interpretation der „Tosca“ begeistern.