Aktuelles

Neuigkeiten rund um Kornwestheim und Umgebung.

Ab Montag, 2. November 2020, treten weitere Einschränkungen in Kraft. Damit reagieren Bund und Länder auf die stark steigende Zahl von Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Die Maßnahmen sollen bis Ende November über Gültigkeit verfügen und ergänzen die bereits bestehenden Beschlüsse. mehr...
In der Eastleighstraße ist jetzt der mittlerweile dritte Bücherschrank Kornwestheims in Betrieb genommen worden. Zu übersehen ist die ehemalige, rote Telefonzelle nicht, bei der es sich um ein Geschenk von Kornwestheims britischer Partnerstadt Eastleigh handelt. mehr...
Die Zahl der Menschen, die sich mit dem Covid 19 Virus infiziert haben und daran erkrankt sind, steigt. Jede Bürgerin und jeder Bürger in Kornwestheim kann jetzt einen Beitrag dazu leisten, die Ausbreitung des gefährlichen Virus einzudämmen. mehr...

News-Archiv

Kornwestheim, Salamander und die Eisenbahn.

Herzlich willkommen in Kornwestheim

Was verbinden Sie als erstes mit Kornwestheim? Viele werden auf diese Frage antworten: Salamander. Viele Jahrzehnte stand das Schuhimperium für die Stadt Kornwestheim. Bis heute prägt das eindrucksvolle Backsteingebäude mit dem grünen Salamander-Schriftzug das Bild der Stadt.

Das ehemalige Werksgelände – das Salamander-Areal – hat eine beeindruckende Revitalisierung erfahren und vereint heute Geschäfte, Wohnungen und innovative Unternehmen miteinander. Neben dem Techmoteum, dem Gründerzentrum der Stadt Kornwestheim, findet sich auch das Grundbuchzentralarchiv des Landes Baden-Württemberg auf dem Salamander-Areal.