Die neuen Auszubildenden der Stadt Kornwestheim

Rund 20 junge Menschen starten bei der Stadt Kornwestheim ins Berufsleben

Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres 2020/ 20201 sind bei der Stadt Kornwestheim 19 Auszubildende und Studierende in ihr Berufsleben gestartet.

Elf Erzieherinnen und Erzieher, drei Verwaltungsfachangestellte und drei Studentinnen im Einführungspraktikum des Studiengangs Public Management haben zum 1. September 2020 ihre Ausbildung begonnen bzw. ihr Studium aufgenommen. Neu in diesem Jahr sind die zwei Ausbildungsberufe Büromanagement und Veranstaltungskauffrau/-mann im Kultur- und Kongresszentrum Das K. Hier startet erstmals jeweils eine Auszubildende ins Berufsleben.

Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen wurden von Bürgermeisterin Martina Koch-Haßdenteufel herzlich in Empfang genommen und bei der Stadtverwaltung willkommen geheißen. Bei den sich anschließenden mehrtägigen Einführungstagen werden die Auszubildenden und Studierenden unter anderem mit Hilfe eines gleichnamigen Seminars auf dem Weg von der Schule in den Berufseinstieg begleitet. Darüber hinaus können sich die Berufsanfänger untereinander austauschen und sich besser kennenlernen. Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie wurden die Einführungstage in die zwei Bereiche Verwaltung und Soziales aufgeteilt und finden zeitversetzt statt.

Für das Ausbildungsjahr 2021 können sich interessierte Schülerinnen und Schüler noch auf sechs verschiedene Ausbildungs- und Studienberufe bewerben. Weitere Informationen zu den jeweiligen Anforderungen und Inhalten finden Sie hier: https://www.mein-check-in.de/kornwestheim/overview

(Erstellt am 03. September 2020)