So sieht die neue Tafelanlage aus
So sieht die neue Tafelanlage aus

Ernst-Sigle-Gymnasium erhält die letzten neuen Tafelanlagen

Im Zuge der Digitalisierungsmaßnahmen an den Kornwestheimer Schulen sind in den Faschingsferien im Ernst-Sigle-Gymnasium die letzten Beamer und Tafelanlagen montiert worden.

Die letzten sechs Tafelanlagen, welche in den Fachräumen die bisherigen Kreidetafeln ablösen, beinhalten einen Kurzdistanzbeamer sowie eine Steuerung für den Beamer, Lautsprecher und eine Dokumentenkamera. Die Installation war der letzte Teil der Digitalisierungsmaßnahmen am Ernst-Sigle-Gymnasium, bei welchen neben der ergänzenden und zusätzlichen Medientechnik auch WLAN in jedem Klassenzimmer sowie ein leistungsstarkes Netzwerk inklusive Glasfaseranschluss umgesetzt wurden. 

Auch in der Philipp-Matthäus-Hahn Gemeinschaftsschule werden in Kürze die Digitalisierungsmaßnahmen abgeschlossen.