Grundstückseigentümer erhalten Fragebogen zu Baulücken

Ab Montag, den 14. April 2014, startet die Abteilung Stadtplanung des Fachbereichs Planen, Bauen, Umwelt eine Fragebogenaktion zum Thema "Baulücken". Dabei handelt es sich um Grundstücke oder Grundstücksteile, die sich im Stadtgebiet befinden, sofort oder kurzfristig bebaubar sind und zwischen anderen bebauten Grundstücken liegen. Im Rahmen dieser Fragebogenaktion werden rund 70 Eigentümer von Baulücken angeschrieben und gebeten, einen Fragebogen auszufüllen. Der ausgefüllte Fragebogen kann mit dem ebenfalls beigelegten Freiumschlag kostenlos zurück gesandt werden.

Ab Montag, den 14. April 2014, startet die Abteilung Stadtplanung des Fachbereichs Planen, Bauen, Umwelt eine Fragebogenaktion zum Thema "Baulücken". Dabei handelt es sich um Grundstücke oder Grundstücksteile, die sich im Stadtgebiet befinden, sofort oder kurzfristig bebaubar sind und zwischen anderen bebauten Grundstücken liegen. Im Rahmen dieser Fragebogenaktion werden rund 70 Eigentümer von Baulücken angeschrieben und gebeten, einen Fragebogen auszufüllen. Der ausgefüllte Fragebogen kann mit dem ebenfalls beigelegten Freiumschlag kostenlos zurück gesandt werden.

Mit Hilfe dieses Fragebogens möchte die Abteilung Stadtplanung in Erfahrung bringen, was die jeweiligen Grundstückseigentümer mit ihren Grundstücken geplant haben. Die Stadt bittet deshalb alle angeschriebenen Eigentümer, an dieser Aktion teilzunehmen. Zudem hält die Stadt für Eigentümer, die eine Baulücke schließen wollen, nützliche Informationen bereit. So können beispielsweise Informationen zu den Rahmenbedingungen eines geplanten Bauvorhabens abgefragt werden.

Als Ansprechpartner für Rückfragen zur Fragebogenaktion und zum Baulückenkataster steht Florian Baehr von der Abteilung Stadtplanung telefonisch unter der Nummer 07154 / 202 - 8603 oder per E-Mail an florian_baehr@kornwestheim.de zur Verfügung.

Als pdf downloaden

Suchen & Finden

Schnelleinstieg nach Interessen