Gemeinsames Projekt: Städtische Musikschule und Schillerschule laden zu "Peter und der Wolf" ein

Märchenhaft musikalisch geht es am Donnerstag, den 25. Juli 2019, in der Aula der Schillerschule (Schillerstraße 13) zu. Dort zeigt die Klasse 3c zusammen mit 13 Schülerinnen und Schülern anderer Kornwestheimer Schulen das Stück "Peter und der Wolf". Beginn ist um 18 Uhr, der Eintritt ist frei.

"Peter und der Wolf" beginnt zwar nicht mit „Es war einmal...“, aber ansonsten trägt die musikalische Erzählung von Sergei Prokofjew die typischen Züge eines Märchens. Im Mittelpunkt des Geschehens steht mit dem kleinen Peter eine pfiffige Hauptfigur, die nicht nur Tiere gerne mag, sondern sogar deren Sprache versteht. Gemeinsam mit seinen Freunden bringt Peter das Böse spielerisch zur Strecke.

Die Klassenlehrerin Susanne Ahlbach und Yana Shevlyuga als musikalische Leiterin bringen mit insgesamt sieben Lehrkräften und den jungen Musikerinnen und Musikern ein unterhaltsames und lehrreiches Stück auf die Bühne der Schillerschule. Finanziell gefördert wird das Projekt von der Wüstenrot Stiftung im Rahmen von "So klingt Kornwestheim kunterbunt".

Suchen & Finden

Schnelleinstieg nach Interessen