Fragen und Antworten aus der Einwohnerversammlung verfügbar

Am 20. Mai 2019 hat die beantragte Einwohnerversammlung zum Thema "Wo liegen die Grenzen der Innenstadtverdichtung in Kornwestheim, insbesondere bei der Bebauung von Grünflächen und klimatisch sensiblen Bereichen? Diskussion unter Einbeziehung der Probleme bei der Bebauung des Rothacker-Sprecher-Areals zwischen Mühlhäuserstraße und Im Wiesengrund hinsichtlich der Auswirkungen auf Klima, Ökologie, Verkehr, Grundwasser, Baufolgen." stattgefunden.

Bei der Einwohnerversammlung konnten sich die Kornwestheimerinnen und Kornwestheimer zu dem geforderten Thema des Antrags informieren, austauschen und ihre Meinung und Stellungnahmen äußern. An zehn Themenwänden, die vollgepackt mit Informationen beispielsweise rund um das Klima, den Verkehr, die Flächennutzungspläne und der geplanten Bebauung des Rothacker-Sprecher-Areals zwischen Mühlhäuserstraße und Im Wiesengrund waren, standen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung den Interessierten Rede und Antwort. Zusätzlich wurden allen Gästen am Eingang und an den Themenwänden Fragekarten ausgegeben, auf der sie ihre Fragen nochmals schriftlich niederschreiben konnten. Die Fragekarten wurden zum Beginn der Einwohnerversammlung eingesammelt.

Nach der offiziellen Begrüßung durch Oberbürgermeisterin Ursula Keck folgten die Impulsvorträge von Gerhard Neuberger (BIRSA), Dr. Nicole Schelling (Regionaldirektorin), Bürgermeister Daniel Güthler und Gunter Wetzel (Planungsbüro).

Im Anschluss daran konnten Verständnisfragen gestellt werden. Danach haben die Einwohnerinnen und Einwohner ihre Sicht der Dinge dargestellt, Fragen an die Verwaltung und Referenten gestellt, sowie ihre Meinung geäußert.

Die noch offenen Fragen aus der Einwohnerversammlung wurden nun den Fragestellern zugeschickt.

Eine Übersicht ist hier abrufbar:

Fragen und Antworten: Einwohnerinnen und Einwohner

Fragen und Antworten: Bürgerinitiative Rothacker-Sprecher-Areal (BiRSA)

Suchen & Finden

Schnelleinstieg nach Interessen