Bürgerstiftung Kornwestheim unterstützt Projekt-Wettbewerb des Ernst-Sigle-Gymnasiums

Mit einer Spende in Höhe von 1.300 Euro unterstützt die Bürgerstiftung Kornwestheim das Ernst-Sigle-Gymnasium bei der Teilnahme am diesjährigen Science-Fair-Wettbewerb des Stuttgarter Gymnasiums König-Olga-Stift.

Ziel des Science-Fair-Wettbewerbs ist es, die Schülerinnen und Schüler für naturwissenschaftliche Forschung zu begeistern. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ihre selbstgewählten Projekte zum Wettbewerb anmelden und erarbeiten diese weitgehend selbstständig. Dieses Jahr haben sich 25 Teams daran beteiligt. Der mittlerweile vierte Science-Fair-Wettbewerb wurde am Mittwoch, den 10. Juli 2019, im Ernst-Sigle-Gymnasium ausgetragen. Eine Fachjury entscheidet am 12. Juli 2019 vor Publikum über die Siegerprojekte. Mit der Spende der Bürgerstiftung Kornwestheim sollen vor allem die Preise für die Mädchen und Jungen finanziert werden.

Die Bürgerstiftung
Die im Jahr 2008 aus dem Nachlass von Günther Heinz Dallhof gegründete Bürgerstiftung fördert das Gemeinwohl der Kornwestheimer Bevölkerung. Jedes Jahr wird vom Stiftungsrat ein Ausschüttungsbetrag für eines oder mehrere Projekte zur Verfügung gestellt, die Kornwestheimer Vereine, Unternehmen oder Privatpersonen vorgeschlagen haben. Unterstützt werden gemeinnützige Aktivitäten aus den Bereichen Soziales, Gesundheit, Bildung, Erziehung und Ausbildung sowie Sport, Umweltschutz, Wissenschaft und Forschung. Förderanträge für das kommende Jahr können noch bis zum 31. Dezember 2019 eingereicht werden. Über die finanzielle Zuteilung für die einzelnen Projekte entscheidet der Stiftungsrat im Frühjahr 2020.

Suchen & Finden

Schnelleinstieg nach Interessen