Bürgermeisterin Martina Koch-Haßdenteufel startet in Kornwestheim

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 5. März 2020 Martina Koch-Haßdenteufel zur neuen Beigeordneten für den Bereich Finanzen und Wirtschaft der Stadt Kornwestheim gewählt. Im Beisein von Oberbürgermeisterin Keck und Erster Bürgermeister Daniel Güthler erhielt sie nun ihre Ernennungsurkunde. Koch-Haßdenteufel beginnt am 1. Mai 2020 in Kornwestheim.

Oberbürgermeisterin Ursula Keck überreichte Martina Koch-Haßdenteufel gemeinsam mit Erstem Bürgermeister Daniel Güthler ihre Ernennungsurkunde zur Beigeordneten für Finanzen und Wirtschaft in Kornwestheim.

Oberbürgermeisterin Ursula Keck freut sich auf die kompetente und erfahrene Kollegin aus Gerlingen im Führungsteam des Kornwestheimer Rathauses. Sie wünscht ihrer Kollegin einen guten Start, viel Erfolg und dass sich die neue Finanzbürgermeisterin an ihrer neuen Wirkungsstätte bald Zuhause fühlt.

Koch-Haßdenteufel ist 49 Jahre alt, verheiratet und Mutter einer Tochter. Die gebürtige Stuttgarterin hat ihr Studium zur Diplomverwaltungswirtin (FH) an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg absolviert. Seit 1994 war sie in verschiedenen Funktionen für die Stadt Gerlingen tätig. Zuletzt von 2009 bis zu ihrer Wahl als Bürgermeisterin in Kornwestheim als Erste Beigeordnete in Gerlingen.

Suchen & Finden

Schnelleinstieg nach Interessen