18. Mai 2020: Vierte Änderungs-Verordnung Einreise-Quarantäne desb Sozialministeriums

Die Quarantäne- und Meldepflicht greift nicht mehr bei Einreisenden aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union, Island, Liechtenstein, Norwegen, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich. Die Aufhebung dieser Quarantäne- und Meldepflicht greift nur, wenn und solange im jeweiligen Staat der Schwellenwert von 50 Neuinfizierten pro 100 000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage nicht überschritten wird.

Suchen & Finden

Schnelleinstieg nach Interessen