"Mittelmeer-Monologe" - ein dokumentarisches Theater im Casino

Am Mittwoch, den 6. November 2019, wird um 19 Uhr das Theaterstück "Mittelmeer-Monologe" im Casino Kornwestheim gezeigt. Aufgeführt wird das dokumentarische Schauspiel von der Bühne für Menschenrechte. Der Eintritt ist frei. Das Stück eignet sich für Interessierte ab 14 Jahren.

Das Theaterstück
Die "Mittelmeer-Monologe" erzählen Geschichten von Menschen, die den lebensgefährlichen Weg über das Mittelmeer auf sich nehmen, weil sie die Hoffnung haben, in Europa ein sicheres Leben führen zu können. Ebenso berichtet das Stück über das Handeln von lybischen Küstenwachen, italienischen Seenotrettungsstellen und dem Vorgehen deutscher Behörden, die das verhindern und von Aktivisten, die dem Sterben auf dem Mittelmeer etwas entgegensetzen möchten. Das Stück erzählt Geschichten, die wütend machen, zum Nachdenken anregen, traurig stimmen, Hoffnung geben.

Hintergrund des Schauspiels ist feindliche Politik gegenüber Geflüchteten.

Im Anschluss an die Aufführung finden Publikumsgespräche statt.

Die Veranstaltungsreihe "An(ge)kommen im Landkreis Ludwigsburg"
Das Landratsamt Ludwigsburg und das Forum der Kulturen Stuttgart e.V. haben in Zusammenarbeit mit weiteren Kommunen und Kooperationspartnern aus der Zivilgesellschaft ein vielfältiges Programm zusammengestellt, um für die Themen Flucht und Migration zu sensibilisieren.

Suchen & Finden

Schnelleinstieg nach Interessen