Bürger erhalten Informationen zum Vorentwurf des Flächennutzungsplans 2030 und zum Landschaftsplan

Frühzeitig die Kornwestheimer Bürgerschaft über den Flächennutzungsplan 2030 und den integrierten Landschaftsplan informieren möchte das Team der Stadtverwaltung am Donnerstag, den 8. Januar 2015, um 18 Uhr im Rathausfoyer. Bei der Veranstaltung stellen Bürgermeister Daniel Güthler und der stellvertretende Leiter des Fachbereichs Planen und Bauen, Christian Kübler, den Vorentwurf des neuen Flächennutzungsplans vor. Zudem präsentiert Gunther Wetzel vom Büro Planung + Umwelt den Landschaftsplan, der ergänzend zum Flächennutzungsplan derzeit erarbeitet wird und eine wichtige Grundlage für diesen bildet. Im Anschluss haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder erste Statements abzugeben.

Der Flächennutzungsplan 2030 stellt die mögliche räumliche Entwicklung Kornwestheims in den kommenden 15 Jahren dar und legt Handlungsfelder für städtebauliche Entwicklungen, aber auch für die Sicherung des Landschaftsraumes fest. Der Plan bezieht sich dabei auf die gesamte Gemarkung mit einer Fläche von rund 1.465 Hektar.

Die Verwaltung hat in den vergangenen Monaten einen Vorentwurf konzipiert, der aufzeigt, wo mögliche Wohn- und Gewerbeflächen ausgewiesen werden können. Dabei wurden beispielsweise ökologische, infrastrukturelle und verkehrliche Faktoren berücksichtigt.

Bei der Informationsveranstaltung am 8. Januar 2015 erwartet die Bürgerschaft neben einer allgemeinen Einführung in das Thema Flächennutzungsplan die Vorstellung des Vorentwurfs und des Landschaftsplans. Zudem wird über das weitere Verfahren informiert. Nach der öffentlichen Fragerunde steht das Team der Verwaltung auch für direkte Rückfragen an den Stelltafeln mit den Erläuterungen zur Verfügung.

Weiterer Ablauf:

Der Aufstellungsbeschluss für den Flächennutzungsplan 2030 wurde im April 2014 gefasst. Die so genannte frühzeitige Beteiligung der Bürgerschaft findet bei der Informationsveranstaltung am 8. Januar 2015 statt. Darauf folgt der so genannte Entwurfsbeschluss und im Weiteren die Offenlage des Flächennutzungsplans, bei der die Bürgerschaft erneut die Möglichkeit hat, Stellungnahmen abzugeben. Die Planfeststellung selbst soll noch vor der Sommerpause 2015 durchgeführt werden. Im Anschluss wird der Flächennutzungsplan dem Regierungspräsidium zur Genehmigung vorgelegt.

 

Weitere Informationen finden Sie in beigefügtem Flyer, der auch auf der Homepage der Stadt Kornwestheim unter www.kornwestheim.de zum Download zur Verfügung steht.

 

 

Suchen & Finden

Schnelleinstieg nach Interessen