Öffentliche Auslegung eines Bebauungsplans

Bebauungsplan mit örtlichen Bauvorschriften "Im Bereich südlich der Mühlhäuser Straße und nördlich Im Wiesengrund"

Der Ausschuss für Umwelt und Technik des Gemeinderats der Großen Kreisstadt Kornwestheim hat in seiner öffentlichen Sitzung am 11.02.2020 den Entwurf des Bebauungsplans mit örtlichen Bauvorschriften „Im Bereich südlich der Mühlhäuser Straße und nördlich Im Wiesengrund“ in der Fassung vom 03.02.2020 beschlossen und die Verwaltung beauftragt, diesen gemäß § 3 Abs. 2 des Baugesetzbuchs (BauGB) öffentlich auszulegen. Durch den Bebauungsplan sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für zusätzlichen Wohnraum im Innenbereich geschaffen werden.

Das Plangebiet liegt auf Gemarkung Kornwestheim. Maßgebend ist der vom Fachbereich Planen und Bauen gefertigte Entwurf des Bebauungsplans mit örtlichen Bauvorschriften samt Textteil und Begründung in der Fassung vom 03.02.2020. Der ca. 0,9 ha große Geltungsbereich umfasst die Grundstücke mit den Flst.-Nrn. 165/2, 178, 178/1, 178/2, 179, 181,183, 184 sowie Teilflächen der Grundstücke mit den Flst.-Nrn. 165, 2100 und 2102/1 (siehe Kartenausschnitt oben).

Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren gemäß § 13a BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung gemäß § 2 Abs. 4 BauGB aufgestellt. 

Der Entwurf des Bebauungsplans mit örtlichen Bauvorschriften (samt Textteil und Begründung) sowie die wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen werden gemäß § 3 Abs. 2 BauGB in der Zeit vom 17.03.2020 bis 20.04.2020 (jeweils einschließlich) im Bürgerbüro Bauen des Fachbereichs Planen und Bauen (Rathaus-Westbau, Zimmer Nr. 220) der Stadtverwaltung Kornwestheim, Jakob-Sigle-Platz 1, 70806 Kornwestheim öffentlich ausgelegt und können dort während der allgemeinen Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 08:30 Uhr - 12:00 Uhr

Montag: 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Donnerstag: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr

eingesehen werden. Hier werden auch Auskünfte erteilt.

Während der Auslegungsfrist können bei der Stadtverwaltung Kornwestheim Stellungnahmen abgegeben werden. Auch Kinder und Jugendliche können Stellungnahmen abgeben. Die Stellungnahmen können insbesondere auch per Post, Fax oder E-Mail beim Fachbereich Planen und Bauen eingereicht oder dort mündlich zur Niederschrift abgegeben werden (Fachbereich Planen und Bauen, Jakob-Sigle-Platz 1, 70806 Kornwestheim, Fax: 07154 202-8710, E-Mail: planen_bauen@kornwestheim.de). Da das Ergebnis der Behandlung der Stellungnahmen mitgeteilt wird, ist die Angabe der Anschrift des Verfassers zweckmäßig. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben (§ 4a Abs. 6 BauGB).

Unterlagen:

Amtliche Bekanntmachung_Auslegung

Bebauungsplan Entwurf

Textteil Entwurf

Begründung Entwurf

Lokalklimatische Untersuchung November 2019

Lokalklimatische Untersuchung September 2018

Artenschutzrechtliche Relevanzprüfung März 2018

Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung Mai 2018

Artenschutzfachliche Potenzialanalyse_Grünfläche_Mühlhäuser Straße_April 2019

Faunistische Untersuchung_Sprecher Gebäude_Mai 2019

Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung_August 2019

Verkehrliche und schalltechnische Beurteilung_Juli 2019

UVP-Vorprüfung_Offenlegung Holzbach_November 2018

Entwässerungskonzeption mit Überflutungsnachweis_Januar 2020

Ingenieurgeologisches Gutachten_April 2018

Untersuchung Aushubmaterial_Mai 2018

 

Hinweise:

Ab dem 01.04.2020 können die Unterlagen unter www.kornwestheim.de/aktuelle+offenlagen abgerufen werden.

Die DIN 18920 (Schutz von Bäumen, Pflanzenbeständen und Vegetationsflächen bei Baumaßnahmen) und die RAS-LP4 (Richtlinien für die Anlage von Straßen - Teil: Landschaftspflege) können im Bürgerbüro Bauen während der allgemeinen Öffnungszeiten (siehe oben) eingesehen werden.

Suchen & Finden

Schnelleinstieg nach Interessen