Tanz, Theater und Kabarett: Der November im K wird vielseitig

Während es draußen wenig einladend stürmisch und nasskalt ist, sorgt das Kultur- und Kongresszentrum Das K im November 2019 mit emotionalen Stunden für Unterhaltung bei Groß und Klein. Tanz, Theater, Kindertheater, Kabarett und Ballett versprechen große Momente im K.

Den Auftakt in den vorletzten Monat des Jahres macht das Theaterstück "Planet Eden" von und mit dem Schauspieler, Puppenspieler und Figurenbildner Marc Schnittger. Das Stück erzählt am 10. November 2019 in ironischer Berechnung vom "Neuen Eden". Beginn ist um 19 Uhr im Theatersaal. Es sind nur noch wenige Eintrittskarten verfügbar.

Mit einem himmlischen Auftrag geht es kindgerecht weiter. "Jonas & der Engel" sind am 12. November 2019 gleich mit zwei Vorstellungen im Theatersaal zu sehen. Und zwar um 9 Uhr und um 11 Uhr. Das Kindertheaterstück eignet sich für Mädchen und Jungen ab vier Jahren.

Temperamentvoll wird es am 14. November 2019. Die argentinische Tanzgruppe "VIDA!" bringt die Leidenschaft, die Intensität und die mitreißende Dynamik des Tango Argentino auf die Bühne des Theatersaals. Beginn der Show ist um 20 Uhr. Mit dabei hat das Ensemble eine Liveband, die für die passende musikalische Begleitung sorgt.

Kuriositäten aus dem Alltag sind Thema des Programms, mit dem Heinrich del Core am 15. November 2019 um 20 Uhr vor ausverkauftem Haus im K zu Gast ist. Der Kabarettist erzählt in seiner Show "Ganz arg wichtig" von alltäglichen Begebenheiten so detailgetreu und plastisch, das das Publikum den Eindruck hat, selbst dabei gewesen zu sein. Für die Veranstaltung sind keine Eintrittskarten mehr verfügbar.

Zum traditionellen Wohltätigkeitskonzert laden die Städtischen Orchester Kornwestheim e.V. am 16. November 2019 um 19.30 Uhr ein. Zugunsten von Gemeinsam e.V. für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderungen im Kreis Ludwigsburg spielt das Große Blasorchester in diesem Jahr zum 28. Mal. Ebenfalls dabei ist das Landespolizeiorchester Baden-Württemberg. Auf das Publikum wartet ein Abend mit abwechslungsreicher Literatur und Blasmusik vom Feinsten.

Märchenhaft romantisch wird es am 26. November 2019 um 19 Uhr im Theatersaal des Ks. Das Russische Ballettfestival Moskau zeigt den Ballettklassiker "Schwanensee" aus der Feder des russischen Komponisten P. I. Tschaikowsky. Prachtvolle und farbenfrohe Kostüme runden die tänzerischen Leistungen der Künstler ab und entführen das Publikum in eine andere Welt.

Völlig neu interpretiert bringt Bodo Wartke die griechische Tragödie "Antigone" auf die Bühne des Theatersaals. Der Musikkabarettist, Liedermacher und Schauspieler hat sich dabei mit allem Respekt und dennoch gewohnt humorvoll der Geschichte Antigones aus der griechischen Mythologie genähert.

Eintrittskarten für die einzelnen Veranstaltungen sind an der Information im K sowie bei allen bekannten ReserviX-Vorverkaufsstellen erhältlich. Darüber hinaus können Tickets über die Homepage des Ks unter www.das-k.info erworben werden.

Suchen & Finden

Schnelleinstieg nach Interessen