Zentrale Anmeldung

Die Stadt Kornwestheim bietet für Ihre Bürger ein vielfältiges Angebot an Betreuungsplätzen für Kinder unter und über 3 Jahre. Eine Vormerkung in allen öffentlich geförderten Einrichtungen (kirchlich, städtisch, privat), sowie bei den Tageseltern wird empfohlen.

Onlinevormerkung

Wer sein Kind für einen Platz in einer städtischen Betreuungseinrichtung vormerken möchte, kann dies über folgenden Link zur Online-Anmeldung tun. Eine Anleitung dazu finden Sie hier. Für jedes Kind muss jeweils eine Anmeldung ausgefüllt werden. Bei Eingang von mehreren Formularen zum gleichen Kind, wird die aktuellste Vormerkung berücksichtigt.

Beratungsstelle für die Kinderbetreuung

Bei Fragen zum Betreuungsangebot in Kornwestheim können sich Eltern ohne Terminvereinbarung in der „Zentralen Anmeldung“ des Fachbereiches Kinder, Jugend, Bildung, Abteilung Kindergärten/-tagesstätten persönlich beraten lassen:

Offene Sprechstunde im 3. OG Westbau, Zi. 320
Jeden Donnerstag 14 bis 17 Uhr
Jeden Freitag 08:30 bis 12 Uhr

Für weitere kurze Rückfragen steht Ihnen die Zentrale Anmeldung telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Ablauf der Platzvergabe

Die Platzvergabe findet in Absprache mit allen öffentlich geförderten Trägern statt.

Insbesondere werden die Vormerkungen, die bis zum 15.01. eines Jahres eingegangen sind, berücksichtigt.

September bis Dezember

Zusagen für diesen Zeitraum werden ab März bis einschließlich 31.05. des jeweiligen Jahres an die Eltern auf dem Postweg zugestellt.

 

Januar bis Juli

Zusagen für diesen Zeitraum werden ab September bzw. wenn möglich bis zu 3 Monate im Voraus auf dem Postweg versendet.

Kinder, die im ersten Verfahren keine Zusage erhalten haben, verbleiben auf der Warteliste und werden wenn möglich bis zu 3 Monate im Voraus bzw. kurzfristig auf dem Postweg informiert.

Von Anfragen zum Stand der Platzvergabe oder der Warteliste wird gebeten abzusehen, da bei Eingang einer Abmeldung eine regelmäßige Neuvergabe der Plätze stattfindet.

Ganztagesplätze und Plätze für unter 3-Jährige (Krippe und Altersmischung)

Die städtischen Wartelisten werden vorrangig nach den gewünschten Betreuungszeiten geführt. Wir orientieren uns, wenn zum Wunschzeitpunkt mehrere Plätze verfügbar sind, an der Wunscheinrichtung der Eltern.

Kinder, deren Eltern beide einer Beschäftigung nachgehen, bzw. alleinerziehend sind und einer Beschäftigung nachgehen, werden vorrangig berücksichtigt.

Geschwisterkinder von aktuell betreuten Kindern in der Einrichtung werden unter diesen Voraussetzungen ebenfalls vorrangig berücksichtigt um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gewährleisten zu können.

 

VÖ/ 6 Std. über 3 Jahre

Die Vergabe dieser Plätze findet unabhängig von sozialen Kriterien nach Geburtsdatum statt.

Häufig gestellte Fragen

Haben Sie Fragen zum pädagogischen Konzept oder wollen sich persönlich ein Bild von der Einrichtung machen?
Dann besuchen Sie die Wunscheinrichtung an einem festen Termin* vor oder nach der Vormerkung.
Das pädagogische Team führt Sie durch die Bildungsräume, beantwortet Ihre Fragen und gibt Ihnen Informationen zum pädagogischen Konzept und zum Ablauf der Eingewöhnung Ihres Kindes. Die Besichtigungstermine finden Sie hier.

*Um eine tel. Anmeldung wird gebeten, da wir Ihnen ansonsten nicht Bescheid geben können, falls der Termin nicht stattfindet.

  • Wünschen Sie ab 3 Jahren eine 6 Stunden Betreuung (VÖ) von 7:30 13:30 Uhr oder von 8 14 Uhr? Dann ist dies abhängig von Ihrer Straße. Dieser wird jeweils ein Kindergarten zugeordnet. Hier finden Sie eine Übersicht zu den Einzugsgebieten.
  • Wenn Sie einen Krippenplatz oder einen Betreuungsplatz ab 3 Jahren mit bis 7,5/ 10,5 Stunden Betreuung (Ganztag) wünschen, haben Sie kein Einzugsgebiet und dürfen zwei Wünsche Ihrer Wahl (in denen diese Betreuungszeiten auch angeboten werden) angeben.

In der offenen Sprechstunde informieren wir Sie gerne zu unseren Betreuungsangeboten. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Sie Ihr Kind erst ab der Geburt vormerken können, sobald der vollständige Name sowie das Geburtsdatum feststehen.

Vormerkung im Rathaus:

  • Ihren gültigen Ausweis als Sorgeberechtige(r)


Online:

  • Bei Neugeborenen bitte erst ab Geburt das Onlineformular mit vollständigen Angaben ausfüllen. Sobald das Kind im System des Einwohnermeldeamtes geführt wird, bestätigen wir Ihnen die Vormerkung auf dem Postweg.
  • Bei Auswärtigen (Wohnsitz außerhalb Kornwestheim) bitte vorher per E-Mail mit der Zentralen Anmeldungen abklären.
  • Wohnsitz Kornwestheim-Pattonville: Bitte wenden Sie sich im Zweckverband Pattonville an die zuständige Stelle.

Suchen & Finden

Schnelleinstieg nach Interessen