Auf Impressionen wie diese auf dem Weihnachtsmarkt im Jahr 2019 muss man in Kornwestheim auch in diesem Jahr verzichten. 

Kornwestheimer Weihnachtsmarkt findet in diesem Jahr nicht statt

Der für das Wochenende 4. und 5. Dezember 2021 geplante Kornwestheimer Weihnachtsmarkt wird nicht stattfinden. Die Entscheidung hat die Verwaltungsspitze gestern Mittag in Absprache mit den beteiligten Akteuren getroffen.

"Unter Berücksichtigung des aktuellen Inzidenzwertes und der hohen Auslastung auf den Intensivstationen der Krankenhäuser halten wir es nicht für vertretbar, diese Veranstaltung durchzuführen", so Erster Bürgermeister Daniel Güthler. Man habe sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, halte die Absage angesichts der Entwicklung der vergangenen Tage jedoch für den richtigen Weg, so Güthler. 

54 Stände sollten in diesem Jahr auf dem Marktplatz aufgebaut werden - auch um, anders als im Alten Dorf, Zugangskontrollen durchführen zu können. Der Erste Bürgermeister bittet alle Akteure, die zum Gelingen dieses Events beitragen wollten, um ihr Verständnis. 

Denjenigen, die sich schon seit Wochen und Monaten auf den Weihnachtsmarkt vorbereitet, gebastelt und gewerkelt haben, will die Stadtverwaltung jetzt eine Möglichkeit bieten, ihre Produkte zu verkaufen. So ist geplant, den Hobby-Künstler/-innen zwei oder drei Stände auf dem Wochenmarkt zur Verfügung zu stellen, an denen sie ihre Produkte an den Mann und die Frau bringen können. 

"Damit wollen wir einen Beitrag leisten, den Schaden, der durch die Absage entstanden ist, zu reduzieren", so Güthler. Gleichzeitig sollen die Kornwestheimer/-innen die Möglichkeit erhalten, sich mit Selbstgemachtem, Dekorativem und Weihnachtlichem einzudecken.

(Erstellt am 23. November 2021)