PCR-Pool-Tests starten als Pilotprojekt an zwei Schulen

Neben den PCR-Pool-Tests setzen einige Schulen in Kornwestheim weiterhin auf Antigen-Schnelltests. Das ist das Ergebnis einer Besprechung von Michael Siegel, Leiter des Fachbereichs Recht, Sicherheit und Ordnung, mit den Schulleiterinnen und Schulleitern. 

Die Silcherschule, die Schillerschule, die Eugen-Bolz-Schule, die Philipp-Matthäus-Hahn-Gemeinschaftsschule sowie die Theodor-Heuss-Realschule wollen zunächst bis zu den Herbstferien bei den Schnelltests bleiben. In den Klassen eins und zwei der Grundschulen werden die Antigen-Lollitests eingesetzt. 

Das Ernst-Sigle-Gymnasium und das Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) werden ab dem 30. September 2021 die PCR-Pool-Tests als Pilotprojekt ausprobieren. Diese Tests sind wesentlich genauer als die Antigentests, so dass Infektionen in einer Schulklasse frühzeitig erkannt werden. 

(Erstellt am 27. September 2021)