In neuem Design (rechtes Bild) präsentieren sich die Stadteingangstafeln, wie hier an der Heinkelstraße. 

Neugestaltete Stadteingangstafeln heißen Besucher/-innen willkommen

In neuer Optik präsentieren sich die Stadteingangstafeln und die Vitrinen mit den Stadtplänen. Und das liegt nicht nur an dem neuen Logo der Stadt Kornwestheim, mit dem diese nun versehen sind. 

Bei den Stadteingangstafeln sind nur die Pfähle aus Edelstahl gleich geblieben. "Herzlich Willkommen" lautet der Schriftzug auf den Schildern unterhalb des Logos. Gleichzeitig zeigt sich die Stadt Kornwestheim von einer neuen Seite. War bisher eine Fotoaufnahme vom Rathausturm aus Richtung des Stadtparks abgebildet, so ist nun neben dem markanten Wahrzeichen der Stadt auch das Kultur- und Kongresszentrum Das K samt Marktplatz zu sehen. 

Trotzdem bietet sich noch genügend Platz, um durch Schilder, die sich auswechseln lassen, auf anstehende Veranstaltungen hinzuweisen. Ein Update haben auch die Vitrinen mit den Stadtplänen erhalten, die zum Teil bekritzelt oder bei denen die Glasscheiben beschädigt worden waren.

An den großen Zufahrtssstraßen, wie zum Beispiel Ludwigsburger Straße oder Stammheimer Straße sowie in Pattonville an der John-F.-Kennedy-Allee, sind insgesamt sechs Stadteingangstafeln zu finden. Vitrinen mit Stadtplänen sind an vier Zufahrtsstraßen zu finden und sollen dazu beitragen, die Orientierung zu verbessern.