Die Klimawerkstatt kommt nach Kornwestheim

Am Samstag, 24. April 2021, können interessierte Bürger/-innen bei einem kostenlosen Onlinevortrag der Klimawerkstatt erfahren, wie das eigene Dach am Besten genutzt werden kann, um Sonnenstrom zu produzieren. Der Vortrag beginnt um 10:15 Uhr mit einer Begrüßung durch Daniel Güthler, Erster Bürgermeister der Stadt Kornwestheim.

Die Klimawerkstatt wird in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.V. von der Energieagentur Kreis Ludwigsburg LEA e.V veranstaltet. Energieexperten der Verbraucherzentrale geben unter anderem Input zu der Wirtschaftlichkeit, Instandhaltung und den Fördermöglichkeiten von Photovoltaikanlagen. Nach einer Pause können offene Fragen mit den Experten der Verbraucherzentrale in kleinen Gruppen geklärt werden. Beispiele aus der Praxis helfen, zukunftsweisende Entscheidungen zu treffen. Die Veranstaltung geht voraussichtlich bis 13:00 Uhr.

Ob sich das eigene Dach für Photovoltaik eignet, kann im Vorfeld beim Energieatlas des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg nachgeschaut werden. Die Karte zeigt, ob die persönliche Dachfläche für Photovoltaik geeignet ist. Nähere Details gibt es dann bei der Klimawerkstatt. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Die Anmeldung zu dem Vortrag erfolgt über die Energieagentur Kreis Ludwigsburg LEA e.V. Mit der Anmeldebestätigung werden auch die technischen Hinweise zur Teilnahme verschickt. Das Programm ist dort ebenfalls verfügbar.