Oberbürgermeisterin Ursula Keck (rechts) und Michael Siegel (links), Leiter des Fachbereichs Recht, Sicherheit und Ordnung, besuchen das Testzentrum am Kimry-Platz in Kornwestheim.

Großer Andrang zum Start der Testzentren

Groß war der Andrang zum Start der Corona-Schnelltestzentren am Kimry-Platz und auf dem Salamander-Areal. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aus Kornwestheim haben das Angebot in Anspruch genommen und einen Abstrich entnehmen lassen. Am Samstag, 27. März 2021, wird eine dritte Teststelle in der evangelischen Johanneskirche eröffnet.

Bevor die ersten Tests durchgeführt wurden, lobte Oberbürgermeisterin Ursula Keck das gelungene Zusammenspiel der beteiligten Akteure. Die Kornwestheimer Stadtverwaltung hat für die notwendige Infrastruktur gesorgt und die Container besorgt, die jetzt für die Testungen genutzt werden. Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr haben beim Aufbau der Container angepackt. 

Als Kooperationspartner dabei sind die am Kimry-Platz ansässige Stern-Apotheke, die Johannes-Apotheke sowie die Park-Apotheke. Sie bestellen die Schnelltests und führen diese in den beiden Testzentren durch. Mitglieder des SV Salamander Kornwestheim 1894 e.V. unterstützen die Teams der Apotheken vor Ort. Außerdem laufen bei der Stadt die Fäden für die telefonische Terminvereinbarung zusammen. Darüber hinaus können die Termine auch online vereinbart werden.

Angebot ist breit gefächert

"Bei den Testzentren handelt es sich um einen wichtigen Baustein unserer Teststrategie in Kornwestheim", sagte die Oberbürgermeisterin. Sie wies darauf hin, dass sich die Beschäftigten aller Schulen und Kitas in der jeweiligen Einrichtung testen lassen können sowie Schnelltests für Schülerinnen und Schüler im Laufe dieser Woche angeboten werden. Auch die städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können sich einmal pro Woche testen lassen.

Info: In dem Testzentrum am Kimry-Platz (Marius-Faisse-Allee neben dem Feuerwehr-Gerätehaus) wird montags und freitags von 14 bis 18 Uhr, im Testzentrum auf dem Salamander-Areal (Rewe-Parkplatz) donnerstags und freitags von 14 bis 18 Uhr sowie samstags von 9 bis 11 Uhr getestet. Die Teststelle in der Johanneskirche ist dienstags von 9 bis 11 Uhr sowie von 14 bis 17 Uhr, freitags von 9 bis 11 Uhr und samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet.

Die Termine können sowohl online unter https://kornwestheim.covid19-testtermin.de als auch telefonisch unter (07154) 202-8021 gebucht werden. Das Telefon ist montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 12 Uhr, montags von 14 Uhr bis 18 Uhr, dienstags und mittwochs von 14 Uhr bis 16 Uhr und donnerstags von 14 Uhr bis 17 Uhr besetzt.