Grundschulen und Kitas öffnen nach einer langen Zeit des Lockdowns.

Schulen und Kitas öffnen ab Montag, 22. Februar 2021

Nach einer langen Zeit des Lockdowns werden Grundschulen und Kindertagesstätten ab Montag, 22. Februar 2021, wieder geöffnet. In Kornwestheim werden die Grundschulen sowie die Grundstufen des SBBZ (Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum) im Teilbetrieb öffnen.

"Das bedeutet, dass vergleichbar mit der Öffnung nach dem ersten Lockdown Klassen geteilt werden bzw. in Wechselschicht an die Schule kommen", so Birgit Scheurer, Leiterin des Fachbereichs Kinder, Jugend und Bildung. Ein Teil der Schülerinnen und Schüler nimmt an dem Präsenzunterricht in der Schule teil, während der andere Teil Fernlernunterricht hat. In der konkreten Ausgestaltung haben die Schulen Spielräume.

Der Präsenzunterricht sollte mindestens zehn Unterrichtsstunden pro Woche umfassen, so Scheurer weiter. In der Klassenstufe vier sollen die für den Übergang an eine weiterführende Schule relevanten Fächer Deutsch, Mathematik und Sachkunde in Präsenzform unterrichtet werden. Die Schulmensen bleiben weiterhin geschlossen.

Für die Schülerinnen und Schüler ab der Klasse fünf bleibt es beim Homeschooling. Ausnahmen gelten bereits für Abschlussklassen.