Katja Rabus, Eyleen Dellori und Martina Koch-Haßdenteufel (von links)
Kornwestheims Bürgermeisterin Martina Koch-Haßdenteufel (rechts) unterstützt den örtlichen Einzelhandel. Das Bild zeigt sie mit Katja Rabus (links, Bücherlurch) und Eyleen Dellori (Wirtschaftsförderung der Stadt Kornwestheim).

Mit Abholangebot Click & Collect Einzelhandel unterstützen

Die Einzelhändler und Gastwirte aus Kornwestheim betrachten die beschlossene Verlängerung des Lockdowns bis Mitte Februar mit großer Sorge. Mit jedem Tag, an dem sie nicht öffnen dürfen, spitzt sich ihre wirtschaftliche Situation zu. Mit Sorge betrachtet auch die verwaltungsspitze diese Entwicklung. Umso erfreuter ist man im Rathaus darüber, dass Einzelhändler seit der neuesten Änderung der Coronaverordnung des Landes, den Abholdienst Click & Collect anbieten dürfen.

"Damit ist eine gute Möglichkeit geschaffen worden, in den hier ansässigen Geschäften einzukaufen und diese auch in schwierigen Zeiten zu unterstützen", zeigt sich Martina Koch-Haßdenteufel, die als Bürgermeisterin auch den Bereich Wirtschaftsförderung verantwortet, erfreut über diese leichte Lockerung. Sie appelliert an die Bürgerinnen und Bürger der Stadt, ihre Einkäufe nach Möglichkeit vor Ort beim örtlichen Einzelhandel zu tätigen. "Ich hoffe, dass möglichst viele Menschen das Angebot nutzen, die gewünschte Ware telefonisch oder online zu bestellen und dann - natürlich unter Einhaltung der Hygieneregeln - abzuholen", so Koch-Haßdenteufel.

Bereits im November hatte die Wirtschaftsförderung der Stadt Kornwestheim eine Übersicht über Liefer- und Abholangebote der Gastwirte erstellt, die auf der städtischen Homepage abrufbar ist. Diese wurde nun um die Übersicht der Einzelhändler ergänzt, die den Abholservice Click & Collect anbieten. Die Liste ist in der Rubrik "Informationen für Unternehmen" zu finden. Einzelhändler, die auf diese Weise ebenfalls auf ihre Aktionen und Angebote aufmerksam machen wollen, können sich per E-Mail an Melina Kälber von der Wirtschaftsförderung (melina.kaelber@kornwestheim.de) oder an Eyleen Dellori vom Stadtmarketing (eyleen.dellori@kornwestheim.de) wenden.

Martina Koch-Haßdenteufel nutzte jetzt die Gelegenheit, sich in der Buchhandlung "Bücherlurch" mit Lesestoff zu versorgen. "Wir finden dieses Angebot gut, weil es uns ermöglicht, auf diese Weise Kontakt zu unseren Kundinnen und Kunden zu halten", so Jutta Schulz, eine der vier Inhaberinnen. Aber auch wenn Click & Collect gut angenommen werde, sei das kein Ersatz für die Öffnung der Buchhandlung.