Wir stärken Klima

Nachhaltigkeits- und Energiewendetage 2020: Kornwestheim nimmt teil

Die Nachhaltigkeitstage und die Energiewendetage sind zwei Erfolgsprojekte in Baden-Württemberg. Wegen der Corona-Pandemie finden in diesem Jahr beide Veranstaltungen unter der Überschrift „Klima und Energie“ gemeinsam statt, und das an vier Tagen – vom 18. bis 21. September 2020.

Bereits zum vierzehnten Mal dreht sich bei den Energiewendetagen traditionell im September in ganz Baden-Württemberg alles rund um die Themen erneuerbare Energien, Energiesparen, Energieeffizienz und Klimaschutz, frei nach dem Motto: „Wir sind Energie“. Das Team der Stabsstelle Umwelt- und Klimaschutz freut sich, mit vielen anderen in diesem Jahr zu den Akteuren der Energiewendetage zu gehören und mit zahlreichen Veranstaltungen dafür zu sorgen, Energiethemen vor Ort lebendig zu machen, den Dialog zu fördern, zum Mitmachen zu motivieren und so die Energiewende weiter voranzutreiben.

Die Energiewende ist ein großes und wichtiges Gemeinschaftsprojekt. Im Herbst finden dazu in Kornwestheim verschiedene Veranstaltungen unter dem Motto „Wir stärken Klima“ statt.

Zum Auftakt der Aktionstage „Wir stärken Klima“ startet die Stadt Kornwestheim gemeinsam mit der Energieagentur Landkreis Ludwigsburg e.V. (LEA) am Freitag, den 18. September 2020, mit einem Infostand auf dem Kornwestheimer Marktplatz. Von 8 bis 12 Uhr können sich Interessierte zu den Stromspar-Checks des Landkreises Ludwigsburg, zu Energie und Klimaschutz rund ums Bauen sowie zum neuen Förderprogramm der Stadt Kornwestheim informieren und beraten lassen.

Weitere ausführliche Beratungsangebote zum Thema Erneuerbare Energien und energieeffizientes Bauen und Sanieren gibt es am Montag, den 21. September 2020, von 14 bis 18 Uhr. Im Kundencenter der Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim (Zeppelinstr. 3, 70806 Kornwestheim) präsentiert sich die Energiewende zum Anfassen mit kompetenter Beratung zur Solarenergie und städtischen Fördermöglichkeiten. Zwei SWLB-Berater sowie die städtische Klimaschutzmanagerin stehen im SWLB-Showroom für Interessierte bereit. Zeitgleich gibt es Termine für die telefonische Bauberatung Energie der LEA. Interessierte werden gebeten, sich hierfür vorab telefonisch bei der LEA unter der der Rufnummer 07141 688 930 anzumelden.

Weiter geht es am 25. September 2020 von 10 Uhr bis 16 Uhr auf dem Marktplatz in Kornwestheim mit einem Aktionstag zum Thema klimafreundliche Mobilität; am 30. September 2020 um 18 Uhr mit einem Quartiersrundgang im Sanierungsgebiet „Südlich Salamander-Stadtpark" (Treffpunkt nach vorheriger Anmeldung am Kindergarten Rosensteinstraße) und am 8. Oktober 2020 um 18 Uhr mit einem Online-Webinar zum Thema Steckersolargeräte. Die genauen Informationen können dem Programm auf der Internetseite https://www.kornwestheim.de/start/leben+und+wohnen/klima+und+energie.html unter „Aktionen und Projekte“ entnommen werden.

Interessierte sind herzlich eingeladen, die Aktionstage zu besuchen und damit Teil der Energiewende zu werden.
Alle Informationen rund um die Energiewendetage gibt es bei der Stabsstelle Umwelt- und Klimaschutz telefonisch unter der Nummer 07154 202-8372 oder per Mail an Klimaschutz@kornwestheim.de.

Informationen zur Energiewende in Baden-Württemberg

Nach Aussage von Umweltminister Franz Untersteller ist und bleibt die Energiewende eines der großen und wichtigen Generationenprojekte der heutigen Zeit. Die Landesregierung hat sich bei der Transformation des Energiesektors dabei folgendes Ziel gesetzt: Bis zum Jahr 2050 sollen die CO2-Emissionen um 90 Prozent gegenüber dem Jahr 1990 sinken. Dies kann nur mithilfe einer erheblichen Reduktion des Energieverbrauchs und einem raschen Ausbau der erneuerbaren Energien geschehen.

Mehr Informationen gibt es im Internet unter: https://www.energiewende.baden-wuerttemberg.de und http://www.unserland-vollerenergie.de

Informationen zur Nachhaltigkeitsstrategie in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg wird Nachhaltigkeit bereits vielerorts gelebt. Das N!-Netzwerk macht dieses Engagement sichtbar. Es stellt Menschen mit ihren nachhaltigen Ideen und Projekten vor. Interessierte und solche, die es noch werden wollen, können sich inspirieren lassen oder selbst die Chance nutzen, eigene Aktionen zu präsentieren. https://www.nachhaltigkeitsstrategie.de/startseite.html

(Erstellt am 14. September 2020)