Kornwestheim-App geht an den Start

Die neue App der Stadt Kornwestheim ist da. Ab sofort steht sie über den Google Play Store für Android-Geräte und über den App Store für Apple-Geräte kostenlos zum Download zur Verfügung.

Vor etwa einem Jahr hat die Stadt Kornwestheim sich dafür entschieden, künftig eine Bürger-App anzubieten. Den Relaunch der Stadt wollte man dazu nutzen, um die App gleich im selben Corporate Design zu entwerfen. Ziel war es, zum einen Informationen leichter an die Bürgerinnen und Bürger zu tragen und zum anderen selbigen die Möglichkeit zu bieten, mit der Stadt in Kontakt zu treten. Diese Kombination aus Information und Beteiligung bündelt sich nun in der neuen Kornwestheim-App.

Zum einen können sich die Bürgerinnen und Bürger über die Geschehnisse in ihrer Stadt über die Pressemitteilungen, Veranstaltungsinfos oder die Gemeinderatsbeschlüsse informieren, zum anderen können sie mit der Stadt in Kontakt treten, indem sie schnell und einfach eine Blaue Karte verschicken oder einen Schaden melden.

Die App vereint das, was vor allem auch die jüngeren Generationen von einer Stadt erwarten – benutzerfreundlichen und schnellen Service von überall aus. Die App ist aber nicht nur für Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt Kornwestheim interessant. Auch für Touristen bietet sie einen Mehrwert. Mit dem virtuellen Spaziergang kann ein Besuch in der Stadt bereits im Vorfeld geplant werden. Mit einer Filterfunktion lassen sich auch ganz spontan noch die Spielplätze in der Stadt finden. Egal, wo man sich gerade befindet, gibt man der App sein Einverständnis, wird man direkt zu seinem Wunschziel navigiert.