Azubi-Speed-Dating

Intensive Gespräche beim Azubi-Speed-Dating

Das Azubi-Speed-Dating dient der Förderung des persönlichen Kontakts zwischen Jugendlichen und, vorwiegend Kornwestheimer, Unternehmen. Somit ist das Projekt eine wichtige Hilfe zur Vermittlung von Ausbildungsplätzen und trägt zur Stärkung der lokalen und regionalen Wirtschaft bei. Das Speed-Dating hat nach vier Jahren die Ausbildungsmesse „Azubi-Börse“ abgelöst und fand am 03. Juli 2015 zum dritten Mal statt. In diesem Jahr  waren insgesamt 15 Unternehmen vor Ort, die verschiedenste Ausbildungsangebote vom Koch über die Fachkraft für Lagerlogistik bis hin zum Wirtschaftsgymnasium angeboten haben.

Bei den teilnehmenden Jugendlichen handelt es sich um SchülerInnen der drei örtlichen weiterführenden Schulen Philipp-Matthäus-Hahn-Schule (Gemeinschaftsschule), Theodor-Heuss-Realschule und Ernst-Sigle-Gymnasium, die im darauffolgenden Jahr ihren Abschluss absolvieren. Im Rahmen des Speed-Datings haben die SchülerInnen einige Minuten Zeit, sich mit den Unternehmen bekannt zu machen und sich selbst vorzustellen. Im Verlauf der Veranstaltung haben die SchülerInnen die Möglichkeit mit bis zu drei Unternehmen Gespräche zu führen und sich bei diesen zu profilieren. Umgekehrt haben auch die Unternehmen die Möglichkeit, auf sich aufmerksam zu machen und geeignete Bewerber zu finden.

Suchen & Finden

Schnelleinstieg nach Interessen