8. und 9. April: Während der Automeile kommt es zu Verkehrsbehinderungen

Am Wochenende vom 8. und 9. April 2017 findet in der Kornwestheimer Innenstadt die Automeile mit verkaufsoffenem Sonntag statt. Deshalb kommt es in dieser Zeit zu einigen Verkehrsbehinderungen.

In der Innenstadt sind die folgenden Straßenabschnitte an beiden Tagen für den allgemeinen Fahrzeugverkehr gesperrt:

  • die Bahnhofstraße zwischen der Stuttgarter Straße und der Eastleighstraße,
  • die Güterbahnhofstraße zwischen der Bahnhofstraße und der Karlstraße,
  • die Karlstraße zwischen der Eastleighstraße und der Friedrichstraße sowie
  • der Bahnhofsplatz.

Die genannten Straßen werden ab Samstag, den 8. April 2017, um 6 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Das betrifft auch die Anlieger. Das Team des Fachbereichs Recht, Sicherheit und Ordnung bittet deshalb darum, die üblicherweise dort geparkten Fahrzeuge anderweitig abzustellen.

Am Sonntag, den 9. April 2017, ist zudem die Johannesstraße zwischen der Stuttgarter Straße und der Karl-Joos-Straße/ Weimarstraße gesperrt.

Ausschließlich für den Anwohnerverkehr freigegeben sind an beiden Veranstaltungstagen die folgenden Straßenabschnitte:

  • die Karlstraße zwischen der Stuttgarter Straße und der Friedrichstraße,
  • die Weimarstraße zwischen der Bahnhofstraße und der Karlstraße sowie
  • die Friedrichstraße zwischen der Karlstraße und der Bahnhofstraße.

Den Besucherinnen und Besuchern der Automeile stehen an allen Tagen das City-Parkhaus, die Tiefgarage des Supermarkts am Bahnhofsplatz, die Tiefgarage unter dem Holzgrund-Areal und die Tiefgarage unter dem Marktplatz zur Verfügung.

Die Busse der Linien 411 bis 414 werden am Veranstaltungswochenende in beiden Fahrtrichtungen über die Eastleighstraße - Beethovenstraße - Jakob-Sigle-Platz - Stuttgarter Straße - Zeppelinstraße bzw. Ludwigsburger Straße geleitet. Die Haltestellen "Johannesstraße" (betrifft die Linien 411 bis 414) und "Rathaus" (Linie 413) können am Sonntag nicht angefahren werden.

Das Team des Fachbereichs Recht, Sicherheit und Ordnung bittet darum, die an den Straßen der Umleitungsstrecke vorübergehend angeordneten absoluten Halteverbote einzuhalten, damit ein reibungsloser Verkehrsablauf gewährleistet ist.

Suchen & Finden

Schnelleinstieg nach Interessen