Stadtradeln 2019: Abendausfahrt zum Neckarstrand nach Remseck

Zur abendlichen Radtour mit dem Motto „Remseck Gartenschau“ sind interessierte Radlerinnen und Radler am Donnerstag, den 11. Juli 2019, eingeladen. Treffpunkt und Start der rund 22 km langen Ausfahrt ist um 17.30 Uhr am Marktplatz in der Stuttgarter Straße. Die Radtour ist eine Kooperation der Stadt Kornwestheim mit dem ADFC Kreisverband Ludwigsburg.

Die Ausfahrt führt zunächst nach Süden und über die Sportplätze aus Kornwestheim hinaus in Richtung Zazenhausen. Auf dem neugestalteten Radweg im idyllischen Feuerbacher Tal geht es weiter abwärts Richtung Neckar. In Mühlhausen geht es auf den rechtsseitigen, asphaltierten Neckarradweg nach Remseck. Dazwischen gibt es noch einen kurzen Stopp an der "Fellbacher Landungsbrücke", der ehem. "Weidachklause". In Remseck werden werden die Radlerinnen und Radler am Neckarstrand von Remsecks Bürgermeisterin Birgit Priebe erwartet. Die Bürgermeisterin erzählt Interessantes und Wissenswertes rund um die Gartenschauprojekte in Remseck, über die Remstal Gartenschau und interkommunale Projekte. Gegen 19.30 Uhr heißt es zurück radeln nach Kornwestheim, in Richtung Grünbühl und über den Oßweiler Weg. Gemütlicher Abschluss der Tour ist im Hirschgarten am Bahnhof in Kornwestheim.

Geführt wird die Radtour von Christian Sorg vom ADFC. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mitradeln beim Stadtradeln lohnt sich!
Unter allen Radlerinnen und Radlern, die sich aktiv in Kornwestheim am Stadtadeln beteiligen, werden zwei 30 Euro-Gutscheine verlost. Eingelöst werden können diese bei den Kornwestheimer Fahrradläden. Noch bis zum 21. Juli 2019 läuft das Projekt, dessen Ziel es ist, möglichst viele Kilometer zu erradeln. Die Erfassung der Kilometer über www.stadtradeln.de oder die Handyapp „Stadtraden“ kann noch bis zu sieben Tage nach der Aktionsphase eingetragen werden.

Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Weitere Informationen zum Stadtradeln gibt es im Stadtradel-Koordinationsbüro der Stadt Kornwestheim bei der Stabsstelle Umwelt- und Klimaschutz unter der Telefonnummer 07154 202 - 8370 oder per E-Mail an klimaschutz@Kornwestheim.de.

Suchen & Finden

Schnelleinstieg nach Interessen