Soziale Projekte 2018 - Jetzt Anträge für das neue Programmjahr einreichen

Die Sozialen Projekte werden auch im Jahr 2018 fortgesetzt und von der Stadt Kornwestheim gefördert. Interessierte können Projektanträge bis zum 31. Dezember 2017 einreichen. Die Ausschreibungsunterlagen stehen auf der Homepage der Stadt Kornwestheim unter www.kornwestheim.de zum Download bereit.

Seit 2012 unterstützt die Stadt jährlich soziale Projekte für Einwohner aus dem gesamten Stadtgebiet. Die geförderten Projekte sollen benachteiligten Kornwestheimern und Menschen mit Flucht- oder Migrationserfahrungen zugutekommen. Mit den Angeboten sollen beispielsweise durch Sprachkurse Barrieren überwunden und Deutschkenntnisse gefördert werden. Auch können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer neues Selbstvertrauen gewinnen und unter anderem die ersten Schritte für ihren Berufseinstieg planen. Oberstes Ziel ist es dabei, die Integration und die gesellschaftliche Teilhabe aller Kornwestheimerinnen und Kornwestheimer unabhängig von der Herkunft und der sozialen Stellung zu ermöglichen und zu fördern.

Für das anstehende Programmjahr 2018 können maximal zehn soziale Projekte in Höhe von jeweils 1.500 Euro bezuschusst werden.  

Wer ein Projekt einreichen möchte oder Fragen dazu hat, kann sich an Kadir Koyutürk, den Beauftragten für Integration, Soziales und Bürgerengagement der Stadt Kornwestheim, oder an Norina Flietel von der Wüstenrot Haus-und Städtebau GmbH wenden. Kadir Koyutürk ist telefonisch unter der Nummer 07154 202-8423 oder per E-Mail an kadir_koyutuerk@kornwestheim.de erreichbar. Norina Flietel steht telefonisch unter der Nummer 07141 149-282 oder per E-Mail an norina.flietel@wuestenrot.de zur Verfügung.

Suchen & Finden

Schnelleinstieg nach Interessen