GenerationenTALK wird fortgesetzt: "Aufbruch, Aufbau, Zukunft - Die Nachkriegszeit in Kornwestheim"

"Aufbruch, Aufbau, Zukunft - Die Nachkriegszeit in Kornwestheim" ist Thema des zweiten GenerationenTALKs am Montag, den 25. März 2019. Beginn ist um 19 Uhr im Bau 10 (Lurchi's Lunchhouse) auf dem Salamander-Areal (Stammheimer Straße 10, 70806 Kornwestheim).

"Wir möchten dieses Mal gerne Jung und Alt miteinander ins Gespräch bringen“, erläutert Kadir Koyutürk, Beauftragter für Integration, Soziales und Bürgerengagement bei der Stadtverwaltung. "Als Zeitzeugen konnten wir dazu Josefa und Alfred Waldenmaier gewinnen. Mutter und Sohn werden aus verschiedenen Perspektiven versuchen, nicht nur von ihren persönlichen Erlebnissen im damaligen Kornwestheim zu berichten, sondern auch wie sie diese Zeit rückblickend erlebt haben." Die Moderation des Abends übernimmt Martin Müller. Er ist unter anderem Mitglied des Beirats Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung des Landes Baden-Württemberg.

Die Veranstaltungsreihe GenerationenTALK findet in Kooperation mit dem Jugendzentrum Kornwestheim und dem Ortsseniorenrat Kornwestheim statt.

Der Eintritt ist frei. Für eine bessere Planbarkeit werden Interessierte gebeten, sich bis zum 22. März 2019 anzumelden. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es bei Kadir Koyutürk telefonisch unter 07154 202-8423 oder per E-Mail an kadir_koyutuerk@kornwestheim.de.

Suchen & Finden

Schnelleinstieg nach Interessen