"FahrRad statt Feinstaub": Stadt Kornwestheim nimmt an der RadSternfahrt teil

Unter dem Motto "FahrRad statt Feinstaub" lädt der ADFC Baden-Württemberg am Sonntag, den 10. Juni 2018, zur kostenfreien Teilnahme an einer RadSternfahrt nach Stuttgart ein. Interessierte sind herzlich eingeladen mitzuradeln. Treffpunkt ist um 11.45 Uhr vor dem Kornwestheimer Rathaus. Die durch Kornwestheim fahrende Gruppe wird gegen 11.55 Uhr erwartet, sodass sich die Kornwestheimer Teilnehmer am Ende der vorbeifahrenden Gruppe einreihen können. Bürgermeister Daniel Güthler unterstützt die Aktion und radelt ebenfalls mit.

Insgesamt werden mehrere tausend Radlerinnen und Radler erwartet, die, aufgeteilt auf sieben Gruppen, gemeinsam Richtung Stuttgart fahren. Dabei werden sie entlang der Hauptstraßen von der Polizei über Kreuzungen, Brücken und Tunnel eskortiert, die sonst ausschließlich Autos und anderen motorisierten Fahrzeugen vorbehalten sind. In Stuttgart angekommen, schließen sich alle Gruppen zusammen, um gemeinsam eine Runde auf dem City-Ring zu radeln, bevor es zum Ziel, den Fahrradaktionstagen Stuttgart, auf dem Schlossplatz geht. Damit soll gezeigt werden, wie nachhaltige Mobilität in lebenswerten Städten aussehen kann. Auf dem Schlossplatz erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein buntes Fest mit Bühnenprogramm, Mitmachaktionen und Informationen rund ums Radfahren.

Hintergrund
Mit der gemeinsamen RadSternfahrt von unterschiedlichen Startpunkten aus soll nicht nur bei den Teilnehmenden, sondern auch im Bewusstsein der Öffentlichkeit das Fahrrad als umweltgerechtes Verkehrsmittel im Alltag gestärkt werden.

Suchen & Finden

Schnelleinstieg nach Interessen