"Dreams & Reality 2018" - Jetzt bewerben

Der Projektwettbewerb "Dreams & Reality" startet in eine neue Runde. Mädchen und Jungen ab 13 Jahren können sich ab sofort mit ihrer Idee bewerben. Wichtig ist, die Anträge müssen von mindestens zwei Personen unterstützt und bis zum 17. Februar 2018 eingereicht werden.

"Ziel unseres Wettbewerbs ist es, besondere Projekte zu fördern, die Jugendliche für Jugendliche initiieren und umsetzen", sagt die Leiterin der Abteilung Jugend Uschi Saur. "Die eingereichten Ideen sollen nicht nur dem Projektteam, sondern auch allen anderen Mädchen und Jungen zugutekommen und sich innerhalb eines halben Jahres verwirklichen lassen. Dafür steht ein Budget von 2.000 Euro zur Verfügung. Außerdem begleitet unser Team die Jugendlichen bei Bedarf bei der Planung und Umsetzung."

Die Projekte können sich beispielsweise auf soziale, sportliche, kulturelle oder allgemein gesellschaftliche Gebiete beziehen. Sie müssen möglichst konkret benannt und erläutert werden. Am Dienstag, den 20. Februar 2018, findet um 18.30 Uhr ein Treffen im Jugendzentrum (JuZ) in der Stuttgarter Straße 207 statt. Dort stellen die Teilnehmer alle Projekte vor und beraten, welche davon realisiert werden.

Der Ideenwettbewerb findet zum mittlerweile vierten Mal statt. Bisher wurden unter anderem folgende Projekte in die Tat umgesetzt:

  • ein öffentliches Fitnessgerät vor dem JuZ,
  • zwei Clowns wurden engagiert, um Kindern mit schwerkranken Angehörigen einen Erlebnisnachmittag zu verbringen,
  • eine Gruppe Jugendlicher hat ein Mini Tonstudio im JuZ eingerichtet,
  • ebenfalls im JuZ fand ein öffentliches Fifa-Turnier statt, bei dem Preise verlost wurden und
  • unter anderem aufgrund des Vorschlags zweier Mädchen, gibt es seit einiger Zeit freies WLAN im JuZ.

Das Team der Abteilung Jugend freut sich auf zahlreiche Teilnehmer und ist gespannt, welche Ideen dieses Mal eingereicht werden.

Bewerbungsformulare sind im JuZ, bei der Mobilen Jugendarbeit, den Schulsozialarbeitern und im Internet unter www.dreams-and-reality.de erhältlich. Dort gibt es auch weitere Infos rund um den Ideenwettbewerb. Alternativ steht Uschi Saur für Fragen zur Verfügung. Sie ist für Interessierte telefonisch unter der Nummer 07154 202- 8415 erreichbar. Die ausgefüllten Formulare sollten bis spätestens 17. Februar 2018 wieder bei den Mitarbeitern der Abteilung Jugend abgegeben werden.

Suchen & Finden

Schnelleinstieg nach Interessen