Veranstaltung

Philipp Matthäus Hahn Museum geöffnet

01.04.2018 - 14:00 UHR BIS 17:00 UHR

Philipp Matthäus Hahn (1739 bis 1790) wirkte aufgrund besonderer Gunst von Herzog Carl Eugen in den Jahren 1770 bis 1781 in Kornwestheim. Während dieser Zeit entwickelte der schwäbische Pfarrer und Ingenieur - der "Mechaniker-Pfarrer"- herausragende Erfindungen auf dem Gebiet der Feinmechanik. Er zählte zu den besten Uhrmachern Europas im 18. Jahrhundert.

Das Museum befindet sich im alten Pfarrhaus. Hier hat er in seinem "Laboratorio" neben Uhren und Waagen seine berühmte Rechenmaschine konstruiert, die alle vier Grundrechenarten beherrscht.

Das Museum zeigt Hahns Werk mit zahlreichen Originalen und Repliken. Kurze Filme veranschaulichen darüber hinaus das Leben und Wirken des Tüftlers und Theologen.

Der Freundeskreis Phillip Matthäus Hahn Kornwestheim e.V. freut sich auf Ihren Besuch.

Jeden ersten Sonntag im Monat für Besucher geöffnet. Sonderführungen für Gruppen sind nach Absprache mit dem 1. Vorsitzenden des Freundeskreis Philipp Matthäus Hahn Kornwestheim e.V. möglich.

Veranstalter: Freundeskreis Philipp Matthäus Hahn Kornwestheim e.V.
Ort: Philipp Matthäus Hahn Museum, Pfarrstraße 7
Eintritt: Eintritt frei
Info: dres.allgoewer@t-online.de oder 07154 6260 oder 0152 010 55 888

Zurück


Suchen & Finden

Schnelleinstieg nach Interessen