Das BFZ lädt zum Schnupperkurs rund ums Thema Achtsamkeit ein

Das Bewohner- und Familienzentrum (BFZ) lädt am Donnerstag, den 27. Juni 2019, von 10 bis 12 Uhr zum Schnupperkurs „Achtsamkeit“ ein. Das kostenfreie Angebot ist Teil der Veranstaltungsreihe Nachbarschaftscafé, die in Kooperation mit der Landes-Bau-Genossenschaft Württemberg eG (LBG) stattfindet.

Immer mehr Menschen legen Wert auf eine gesunde Lebensführung mittels der Achtsamkeitspraxis. Es geht darum sich bewusst zu werden, was im gegenwärtigen Moment geschieht, alte Verhaltensmuster abzulegen und neue Verhaltensweisen zu erlernen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren, wie sie Körperempfindungen, Gedanken und Gefühle, Reaktionen und Sinneseindrücke bewusster wahrnehmen. Dadurch können Stressauslöser frühzeitig erkannt und unbewusste Denk-, Fühl- und Verhaltensmuster bemerkt und geändert werden. Lebensfreude und Gelassenheit im Alltag werden gestärkt.

Angeleitet wird der Schnupperkurs von Achtsamkeitstrainer Siegfried Dannwolf. Er ging im Jahr 2016 aus seiner Position als Geschäftsführer des SWR in den Vorruhestand. Seit 2017 bietet der ausgebildete MBSR- und Achtsamkeitstrainer Trainings, Workshops und Einzelcoachings rund um das Thema Stressbewältigung an. Darüber hinaus ist er als Vorstand des Ortsseniorenrats Kornwestheim tätig.

Das Nachbarschaftscafé findet alle vierzehn Tage immer donnerstags von 10 bis 12 Uhr im BFZ, Salamanderstr. 18, statt und richtet sich hauptsächlich an Seniorinnen und Senioren, aber auch an alle anderen Interessierten. Damit das Team besser planen kann, werden Interessenten gebeten, sich bis zum 26. Juni 2019 unter der Nummer 07154 202-6576 oder unter der Nummer 0711 25 00 424 (LBG) anzumelden.

Suchen & Finden

Schnelleinstieg nach Interessen