Tierfriedhof

Seit 2003 bietet die Friedhofsverwaltung die Bestattung von Haustieren an. Der Kornwestheimer Tierfriedhof war einer der ersten Tierfriedhöfe überhaupt in Deutschland und wurde 2003 in Betrieb genommen. Er befindet sich im westlichen Teil des Friedhofs und ist vom Humanfriedhof örtlich getrennt. Insgesamt wurden bereits über 220 Tierbestattungen durchgeführt.

Die Ruhezeit der verstorbenen Tiere beträgt 5 Jahre, bei Kleintieren beträgt die Ruhezeit 3 Jahre. Es werden Erdgräber und Urnengräber als Wahlgräber mit der Möglichkeit auf Verlängerung zur Verfügung gestellt. Erd- als auch Urnengräber werden auch als anonyme Bestattungsform angeboten.

Der Tierfriedhof dient der ordnungsgemäßen Bestattung verstorbener Haustiere. Haustiere im Sinne dieser Ordnung sind Hunde, Katzen, Kaninchen und in Tierhandlungen erwerbbare Kleintiere und Vögel.

Suchen & Finden

Schnelleinstieg nach Interessen