Alter Friedhof

Der Alte Friedhof in der Aldinger Straße wurde während des Dreißigjährigen Krieges 1628 angelegt, nachdem der vorherige Friedhof an der Martinskirche zu klein geworden war. Seit der Anlage des Neuen Friedhofs 1906 finden hier keine Bestattungen mehr statt.

Heute wird der Alte Friedhof als Lapidarium genutzt. Verschiedene Grabsteine, Gruhen oder Torbögen lassen sich dort entdecken.

Das Lapidarium ist für die Öffentlichkeit aufgrund von Vandalismus nicht mehr frei zugänglich, kann aber auf Nachfrage individuell begangen und besichtigt werden.

Suchen & Finden

Schnelleinstieg nach Interessen