Villeneuve-Saint-Georges im Portrait

Rathaus in Villeneuve-Saint- Georges

Partnerschaft: seit 1960

Einwohner: 30.000

Lage:
Im Departement Val-de-Marne, an der Seine in südöstlicher Nachbarschaft von Paris

Sehenswürdigkeiten:
Kirche Saint-Georges, Schloss Bellevue, Schloss Beauregard, Park Beauregard

Bedeutung:
Die Eisenbahn prägt die Bevölkerung und der große Rangierbahnhof ist Sinnbild für die Stadtstruktur.

Der Ort lebt hauptsächlich von der Nähe der Hauptstadt Paris und der Residenz Versailles. Aber auch die Lage an der Seine beeinflusst die Entwicklung des Dorfes. Zu der Schifffahrt kommt der Straßenverkehr, insbesondere auf der ehemaligen Römerstraße durch das Tal der Seine, der heutigen Nationalstraße Nr. 6 von Paris nach Genf. Mit dem technischen Fortschritt des 19. Jahrhunderts wandelt sich auch das Gesicht der Stadt. Die Eisenbahn prägt die Bevölkerung und der große Rangierbahnhof ist Sinnbild für die Stadtstruktur. Das hervorragende Verkehrsnetz der Stadt Villeneuve-Saint-Georges wird ergänzt durch die Nachbarschaft mit den internationalen Flughäfen Orly und Roissy-Charles-de-Gaulle.



Wappen:
Die Stadt führt das Wappen der Abtei von Saint-Germain-des-Près.

Geschichtliche Vergangenheit:
Ausgrabungen brachten Funde aus der Steinzeit, der Merowinger- und Römerzeit zutage, die mit ziemlicher Sicherheit darauf schließen lassen, dass das Gebiet am Zusammenfluss von Seine und Yerre - einem Nebenfluss aus östlicher Richtung - schon in frühester Zeit besiedelt war. Im 5. Jahrhundert n.Chr. kommt das Fischerdorf zum Kloster Saint-Germain-des-Près und in der Folgezeit gehört es abwechselnd zu verschiedenen größeren Orten, bis es schließlich im 13. Jahrhundert seine Unabhängigkeit erlangt.

Partnerschaftliche Kontakte zwischen Vereinen und Organisationen auf sportlichem und kulturellem Gebiet, zwischen Schulen, Kirchen und Berufsgruppen beleben seit dem Jahre 1960 die Städtepartnerschaft.


ENTSTEHUNG DER PARTNERSCHAFT

Stadtfest in Villeneuve-Saint-Georges

Im Jahr 1950 entstand die allererste deutsch-französische Partnerschaft zwischen Ludwigsburg und Montbéliard. Zwischen Kornwestheim und [...]

verkleinern weiterlesen

Der Gemeinderat äußerte zudem Bedenken aufgrund der durch die Partnerschaft entstehenden Kosten und dem laufenden Verwaltungsaufwand. Es wurde jedoch [...]

verkleinern weiterlesen

Suchen & Finden

Schnelleinstieg nach Interessen