Radroutenkonzept

Im Rahmen des Lokale Agenda 21 - Prozesses in Kornwestheim wurde in den Jahren 2002-2003 vom Arbeitskreis Stadtplanung und Verkehr ein Radroutenkonzept für die Stadt Kornwestheim erarbeitet. Im Sinne einer umweltverträglichen und nachhaltigen Entwicklung ist Ziel des Konzepts, das Radfahren in Kornwestheim attraktiver zu machen und möglichst viele Mitbürgerinnen und Mitbürger zum Umstieg vom Auto auf das Fahrrad zu bewegen. Das in Nord-Süd- und Ost-West-Routen gegliederte Netz ist für den Alltags-, Freizeit- und Ausflugsverkehr ausgelegt und bildet seither die Grundlage für den Radfahrverkehr in Kornwestheim.

Fahrradabstellanlagen

Die Stadt Kornwestheim hat sich zum Ziel gesetzt, den Fahrradverkehr zu fördern. Grundlage hierfür ist das vom Gemeinderat im Sommer 2016 verabschiedete Mobilitätskonzept (MoKo) 2030 der Stadt Kornwestheim. Ein sowohl quantitativ als auch qualitativ gutes Angebot an Fahrradabstellmöglichkeiten ist wesentlicher Baustein einer funktionierenden Radverkehrsinfrastruktur. Dabei ist das Fahrradparken im Innenstadtbereich sowie dem Bahnhof als zentralem Verknüpfungspunkt mit dem ÖPNV von besonderer Bedeutung.

Zentraler Innenstadtbereich

Im zentralen Innenstadtbereich stehen dem Radfahrer mittlerweile rund 100 Abstellmöglichkeiten zur Verfügung. Dabei wurden in zahlreichen Fällen die ursprünglich vorhandenen Vorderradklemmen („Felgenkiller“) gegen zeitgemäße Rahmenhalter ausgetauscht und zusätzlich gut verteilt neue Standorte geschaffen.

"Felgenkiller" im Bereich Bahnhofsvorplatz - Situation vor dem Umbau
Neue Rahmenhalter und Sitzmöglichkeit - Situation nach dem Umbau

 

Fahrradboxen im Bahnhofsbereich

Im Frühjahr 2018 wurde das vorhandene Angebot an überdachten Fahrradabstellmöglichkeiten auf der Ostseite des Bahnhofs ergänzt. So stehen hier jetzt auch 10 abschließbare Fahrradboxen zur Verfügung die zur diebstahlgeschützten Unterbringung von Fahrrädern angemietet werden können.

Der ADFC Ludwigsburg übernimmt ab dem 01.05.2018 die Vermietung und Betreuung der Fahrradboxen im Auftrag der Stadt. Die Kosten betragen 72,-€ / Jahr (für ADFC-Mitglieder nur 60,-€ /Jahr). Die Mindestmietdauer beträgt ein Jahr. Den Mietvertrag finden Sie hier zum Download.

Interessenten können sich unter Angabe von Name, Adresse und Email ab sofort bei der Stadt Kornwestheim unter fahrradboxen@kornwestheim.de bewerben. Bewerbungsschluss ist Freitag, 13.04.2018. Sollten sich mehr als 10 Interessenten melden entscheidet das Los. Die Übergabe der Schlüssel an die künftigen Nutzer erfolgt voraussichtlich in KW 17.

(Letzte Aktualisierung März 2018)

Suchen & Finden

Schnelleinstieg nach Interessen