Lkw Lenkungskonzept

Mit dem Ziel, die Innenstadt vom Schwerlastverkehr zu entlasten wurde im Jahr 1999 vom Büro Mörgenthaler Ingenieure Planungsgesellschaft GmbH, Möhringen, das LKW-Lenkungskonzept für Kornwestheim erarbeitet. Ziel des Konzepts ist, den LKW-Verkehr hauptsächlich über das überörtliche Straßennetz der B 27 und der B 27a zu den gwerbelich genutzten Bereichen in Kornwestheim zu leiten. Die im Handlungskonzept formulierten Handlungsschritte konnten nachfolgend sukzessive umgesetzt werden.

Insbesondere die Durchfahrtsverbote für Lkw über 7,5t in der Pflugfelder Straße, der Lindenstraße, der westlichen Holzgrundstraße, der Heidenburgstraße in Richtung Mühlhausen sowie der Solitudeallee in Richtung Ludwigsburg haben zu einer nachhaltigen Verbesserung der Wohnqualität in den angrenzenden Wohngebieten geführt. Zusammen mit der Umsetzung eines Beschilderungskonzepts sowie verstärkter Informations- und Öffentlichkeitsarbeit konnte der Schwerlastverkehr im Kornwestheimer Stadtgebiet um bis zu 40% reduziert werden.

Aktuelle Verkehrszählungen aus dem Jahr 2014 zeigen, dass der Schwerlastverkehr in den zentralen Wohngebieten nur eine sehr untergeordnete Rolle einnimmt und wesentlich von Ziel- und Quellverkehren bestimmt wird. Ausnahme hiervon bildet die Aldinger Straße, die in ihrer Funktion als Landesstraße L 1144 in erheblichem Maß von durchfahrendem Schwerlastverkehr in Ost-West-Richtung beaufschlagt ist.

Das aktuelle LKW-Lenkungskonzept steht Ihnen hier zum Download bereit.

Suchen & Finden

Schnelleinstieg nach Interessen