Azubi-Speed-Dating 2015 in der Sporthalle Ost

Intensive Gespräche beim Azubi-Speed-Dating

Anfang Juli hat das dritte Azubi-Speed-Dating in der Sporthalle Ost in Kornwestheim stattgefunden. Wie schon in den vorangegangenen Jahren auch, lag die Grundidee darin, anhand von zehnminütigen Vorstellungsgesprächen den Kontakt zwischen den Jugendlichen der weiterführenden Schulen und den Kornwestheimer Unternehmen herzustellen.

Dadurch möchte die Wirtschaftsförderung der Stadt Kornwestheim zum einen den Unternehmen eine geeignete Plattform bieten, um potentielle Nachwuchskräfte kennenzulernen. Zum anderen erhalten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit Erfahrungen in Vorstellungsgesprächen zu sammeln und sich vielleicht sogar einen Praktikums- oder Ausbildungsplatz zu sichern. Insgesamt wurden an diesem Tag rund 150 Vorstellungsgespräche geführt.

Am diesjährigen Azubi-Speed-Dating nahmen Mädchen und Jungen der Philipp-Matthäus-Hahn-Gemeinschaftsschule und der Theodor-Heuss-Realschule teil, die im kommenden Jahr ihren Abschluss machen.

In diesem Jahr  waren insgesamt 15 Unternehmen vor Ort, die verschiedenste Ausbildungsangebote vom Koch über die Fachkraft für Lagerlogistik bis hin zum Wirtschaftsgymnasium angeboten haben. Damit konnte den künftigen Schulabgängerinnen und –abgängern eine große Bandbreite an Branchen und Ausbildungsgängen angeboten werden. Auch die Stadt Kornwestheim selbst war mit ihren vielseitigen Ausbildungsangeboten vertreten. In den Gesprächen konnten zahlreiche interessante Bewerberinnen und Bewerber kennengelernt werden.

Aus den Gesprächen des Azubi-Speed-Datings aus dem vergangenen Jahr resultierten sowohl Ausbildungsverträge als auch zahlreiche Praktikumsplätze für die Jugendlichen. Auch dieses Mal stehen die Chancen gut, dass einige der Schülerinnen und Schüler bei einem ihrer Gesprächspartner ein Praktikum absolvieren können. Viele Vertreter der Unternehmen nahmen zudem interessante Bewerbungen mit, um diese in folgende Bewerbungsverfahren mit aufzunehmen.

Ende September wird die Wirtschaftsförderung der Stadt Kornwestheim anhand von Fragebögen die Anregungen der Jugendlichen, der Lehrkräfte und der Unternehmen einholen. Mit den Ergebnissen aus den Rückmeldungen kann der Erfolg der Veranstaltung noch einmal sinnvoll reflektiert werden.

Suchen & Finden

Schnelleinstieg nach Interessen