Wohnberechtigungsschein

Ein Wohnberechtigungsschein berechtigt zum Bezug einer nach dem Landeswohnraumförderungsgesetz öffentlich geförderten Wohnung (Sozialwohnung) in Baden-Württemberg. Er ist ein Jahr lang gültig.

Auf Antrag kann ein Wohnberechtigungsschein ausgestellt werden, wenn das Bruttojahreseinkommen aller zum Haushalt zählenden Personen folgende Einkommensgrenzen nicht überschreitet:

1-Personenhaushalt: 21.730 Euro,
2-Personenhaushalt: 28.885 Euro,
3-Personenhaushalt 37.270 Euro,
4-Personenhaushalt: 45.655 Euro,
5-Personenhaushalt: 54.040 Euro.

Je nach Art und Umfang der Wohnraumförderung können auch erhöhte Einkommensgrenzen gelten.

Der Wohnberechtigungsschein kann beim Fachbereich Recht, Sicherheit und Ordnung beantragt werden.

Suchen & Finden

Schnelleinstieg nach Interessen