Willkommen

Der Gemeinderat der Stadt Kornwestheim hat in seiner Sitzung am 22. Juli 2008 die Errichtung der Bürgerstiftung Kornwestheim als nichtselbständige Stiftung in der Stiftergemeinschaft der Kreissparkasse Ludwigsburg beschlossen. Das Stiftungskapital wird gemeinsam verwaltet und angelegt. Die Verwaltung der Stiftungen wird von der DT Deutsche Stiftungstreuhand AG zentral übernommen, die in der Stiftungsverwaltung über langjährige Erfahrung verfügt.

Den Link zu den Bürgerstiftungen der Stiftergemeinschaft der Kreissparkasse finden Sie hier.

Nutzen der Bürgerstiftung

Die Bürgerstiftung Kornwestheim stellt eine neue Möglichkeit zum Ausdruck des bürgerschaftlichen Engagements dar, das in Kornwestheim bereits vielfältig vorhanden und stark ausgeprägt ist. Den Bürgerinnen und Bürgern, wie auch den Unternehmen soll es ermöglicht werden, auch auf diesem Wege gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.
Mit der Stiftung sollen zukünftig vielfältige Projekte und Ideen angestoßen und gefördert werden. Sie wird damit langfristig in vielen Bereichen zum Wohl der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Kornwestheim.

Unterstützen Sie uns

Jede Unterstützung ist herzlich willkommen. Die Stiftung bietet die Möglichkeit, auch bereits mit kleinen Beträgen Gutes zu tun und eine Vielzahl gemeinnütziger Aktivitäten zu unterstützen und zu fördern, denn jede Zustiftung erhöht den Ausschüttungsbetrag auf Dauer und jede Spende kann direkt verwendet werden. Wir benötigen aber auch Ihre Projektideen und Anregungen, um die Stiftung dauerhaft mit Leben zu erfüllen. Der Erfolg der Bürgerstiftung Kornwestheim hängt ganz maßgeblich von der Verankerung im öffentlichen Bewusstsein ab. Deshalb bitten wir Sie um Ihre breite Unterstützung zum Wohle der Stadt Kornwestheim und ihren Bürgerinnen und Bürgern.

Durch den Nachlass von Herrn Günther Heinz Dallof wurde die Bürgerstiftung der Stadt Kornwestheim überhaupt möglich. Herr Dallof wurde am 16. Juli 1932 in Königsberg (Ostpreußen) geboren. Während seines Lebens in Kornwestheim arbeitet er bei der Schuhfabrik Salamander und wohnte in bescheidenen Verhältnissen.

Das Stiftungskapital einer Stiftung wird nicht ausgegeben. Es werden nur die erwirtschafteten Erträge und alle über das Jahr eingegangenen Spenden ausgeschüttet. Damit kann die Stiftung nachhaltig und langfristig gemeinnützige Projekte unterstützen.

Über die Verwendung der Erträge aus dem Stiftungskapital und der Spenden entscheidet der Stiftungsrat. Der Stiftungsrat der Bürgerstiftung Kornwestheim besteht derzeit aus 5 Personen: Der jeweiligen Oberbürgermeisterin/ dem jeweiligen Oberbürgermeister der Stadt Kornwestheim als Vorsitzende/r sowie jeweils einer Vertreterin/ einem Vertreter aus jeder Gemeinderatsfraktion.

Darüber hinaus können Personen aus der Bürgerschaft, die mindestens 50.000 EUR als Zustiftung in die Bürgerstiftung Kornwestheim einbringen, auf Ihren Wunsch hin zum Stiftungsrat bestellt werden.

Die Bürgerstiftung Kornwestheim fördert das Gemeinwohl der Bevölkerung der Stadt Kornwestheim in folgenden Bereichen:

  • Soziales (Jugend, Senioren, Familie)
  • Gesundheit
  • Bildung, Erziehung, Ausbildung
  • Völkerverständigung und Austausch mit Partnerstädten
  • Kunst und Kultur, Denkmalpflege
  • Wissenschaft, Forschung
  • Naturschutz, Landschaftspflege
  • Heimatpflege und Heimatkunde
  • Umweltschutz
  • Sport
  • Bürgerschaftliches Engagement zugunsten gemeinnütziger oder mildtätiger Zwecke
  • weiterer Zweck der Stiftung ist die Förderung mildtätiger Zwecke im Sinne des § 53 Abgabenordnung

Förderantrag für die Bürgerstiftung Kornwestheim

Die Bürgerstiftung Kornwestheim hat zunächst das Ziel, ihr vorhandenes Stiftungskapital kontinuierlich weiter aufzubauen. Nur so steigert sie ihre Handlungsfähigkeit und ist in der Lage, aus den Erträgen des Stiftungsvermögens vielfältige Projekte nachhaltig und dauerhaft zu unterstützen und zu fördern.

So können Sie helfen:

  • Spenden
  • Zustiftungen
  • Vermächtnisse / Erbeinsetzungen
  • Einbringung von Projekten
  • Besuch von Aktivitäten und Veranstaltungen zugunsten der Stiftung

Wichtig: Im Verwendungszweck Ihrer Überweisung bitte „Bürgerstiftung KORNWESTHEIM“ eintragen, damit die Kreissparkasse weiß, welcher Stiftung in der Stiftergemeinschaft das Geld zugute kommen soll.

Spendenbescheinigungen werden von der DT Deutsche Stiftungstreuhand AG ausgestellt und direkt an den Spender oder Zustifter versandt.

Zustiftungserklärung der Bürgerstiftung Kornwestheim

Der Stiftungsrat entscheidet über die Verteilung und Verwendung der Erträge aus dem Stiftungskapital, um soziale, kulturelle, sportliche oder mildtätige Zwecke zu unterstützen.

Vorsitz: Oberbürgermeisterin Ursula Keck

Stv. Vorsitz: Erster Bürgermeister Dietmar Allgaier

Verwaltung: Daniela Oesterreicher (Fachbereich Finanzen und Beteiligungen)

Fraktion/Zählgemeinschaftordentliche MitgliederStellvertreter/in
CDU/FDPStier, SilviaSaverschek, Elvira
FWWalker, GabiKämmle, Markus
SPDSpecht, WalterDr. Bertet, Roland
Grüne/LinkeLangbein, ClausBoll-Simmler, Susann

 

 

 

Suchen & Finden

Schnelleinstieg nach Interessen