Kindergarten Otterweg

Der Kindergarten Otterweg befindet sich verkehrsberuhigt im Süd-Osten von Kornwestheim und grenzt dabei direkt an einen Spielplatz an. Dank der Stadtrandlage sind die angrenzenden Felder in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.

Motto/ Konzeption

„Kleine Schritte in eine große Welt"

 

Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit

Im Kindergarten Otterweg begegnen sich die unterschiedlichsten Kulturen. Als Ort des Kompetenzerwerbs lernen hier Kinder, mit Selbstbestimmung und Verantwortung, in feinfühliger Begleitung und entwickeln so zunehmend Zugehörigkeit zu einer Gruppe sowie Identität, Autonomie und Emanzipation.

Individuell begleiten wir jedes Kind seinem persönlichen Entwicklungsstand und unterstützen es mittels Impulse seine nächsten Lernschritte zu gehen. Durch die Beziehungsgestaltung verinnerlichen die Kinder unsere gelebten Werte und Regeln.

Wir setzen den Orientierungsplan mit den  Bildungs- und Lerngeschichten um. Für die  individuelle Entwicklung der Jungen und Mädchen ist die tägliche Freispielphase sehr bedeutsam. In dieser Zeit bespielen die Kinder verschiedene Bildungsbereiche mit unterschiedlichsten Materialien gemäß ihrer Themen und Interessen. Auf diese Weise erweitern sie ihre Kompetenzen. Während der Freispielzeit führen die pädagogischen Fachkräfte, aufgrund der beobachteten Themen und Interessen, mit den Kindern Angebote und Projekte durch.

Im Kindergarten Otterweg leben wir in der Elternarbeit Partizipation und legen Wert auf eine positive Gestaltung der Erziehungspartnerschaft. Gemeinsam mit unserem Elternbeirat setzen wir in intensiver Zusammenarbeit verschiedene Projekte um. Wir möchten damit Eltern viele Eindrücke und Erfahrungen ermöglichen, um ein hohes Maß an Verständnis für unsere Arbeit zu entwickeln.

Besonders erwähnenswert ist der große Garten mit seinen hohen Bäumen und vielfältigen Spielgeräten. Um dem Bewegungsbedürfnis der Kinder gerecht zu werden, greifen wir außerdem auf unseren Bewegungsraum im Keller zurück.

Wissenschaftliche Studien zeigen, dass sprachliche Bildung besonders wirksam ist, wenn sie früh beginnt. Deshalb nimmt unsere Einrichtung am Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ teil, denn Sprache ist der Zugang zur Welt. Neben alltagsintegrierter sprachlicher Bildung sind inklusive Pädagogik sowie die Zusammenarbeit mit Familien weitere Schwerpunkte. Das Bundesprogramm wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert.

  • Halboffenes Arbeiten mit Stammgruppen
  • Betreuungsplätze für bis zu 119 Kinder
  • 2 Gruppen mit Kindern im Alter von 2,5 Jahre bis Schuleintritt
  • 3 Gruppen mit Kindern im Alter von 3 Jahre bis Schuleintritt
  • Insgesamt 20 Ganztagesplätze mit 7,5 Stunden

  • VÖ: wahlweise 7:30 Uhr bis 13:30 Uhr oder 8:00 Uhr bis 14 Uhr
  • Ganztagesbereich: 7:30 Uhr bis 15 Uhr

Warmes Mittagessen wird im VÖ-Bereich im Kindergarten Otterweg vier Mal pro Woche angeboten oder alternativ bringen die Kinder ein Vesper mit. Donnerstags ist unser Vespertag. Die Kinder mit Ganztagesbetreuung bekommen täglich ein warmes Mittagessen.

Hausbesichtigungen sind immer am ersten Montag im Monat möglich. Beginn 14 Uhr


Gefördert vom:

Suchen & Finden

Schnelleinstieg nach Interessen